Frühlingsstrauß aus Maiglöckchen, Vergissmeinnicht und Klematis

Der zarte Duft dieses Frühlingsstraußes sorgt schon im Vorbeigehen für einen Wow-Effekt.
Frühlingsstrauß aus Maiglöckchen, Vergissmeinnicht und Klematis
Locker arrangiert kommen die Blüten am besten zur Geltung.

Romantiker unter sich

Es muss nicht immer ein dickes Bouquet sein – ein Glas mit ein paar zarten Blümchen wie Schachbrettblume, Klematis, Vergissmeinnicht, Salomonssiegel oder Maiglöckchen sind mindestens genauso schön! Aber Vorsicht: Die letzten beiden sind giftig!

Frühlingsstrauß aus Maiglöckchen, Vergissmeinnicht und Klematis
Zu diesem Strauß gehören (von oben nach und unten): Klematis, Salomonssiegel, Vergissmeinnicht, Schachbrettblume und Maiglöckchen.

In einer transparenten Vase (funktioniert auch gut mit Gläsern) betonen die zartgrünen Stiele die Natürlichkeit unseres Ensembles.

Tipp: Leider halten sich Maiglöckchen nur einige Tage in der Vase. Um ihre Leuchtkraft und auch den Duft noch ein wenig länger genießen zu können, stellt man die angeschnittenen Stängel tief ins Wasser.

Fotos: Dirk Pudwell

Blumenstrauß der Woche
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!