Moderne Deko mit Aloe und Geldbaum

Dickblattgewächse bringen frischen Wind in jede Wohnung und eignen sich perfekt als wachsende Deko, die sich im Laufe der Zeit immer wieder neu präsentiert. Die Pflanzen wollen nur einen hellen und warmen Standort.

Schlichte Gefäße für Sukkulenten

Bleistiftstrauch (Euphorbia tirucalli) und schlanke Kakteen wie z.B. Selenicerus-Arten brauchen weder viel Tamtam noch auffällige Inszenierungen. Sie selbst sind die Stars und kommen in Tongefäßen oder einfarbigen Übertöpfen am besten zur Geltung. Blumenständer in schlichtem Design wie die "Plant Stands" von Ferm Living betonen die Wuchsformen der Pflanzen.

Pflanzenarrangement in farbigen Kunststoffbechern

Wer es gerne farbenfroh mag, setzt Dickblattgewächse wie die Haworthia fascia in bunte Plastikbecher.

Tasse als Pflanzgefäß

Echeverien und Sedum-Arten haben absolut keine Platzangst und fühlen sich sogar in Tassen wohl. Wichtig ist entweder ein Wasserabzugsloch oder eine Schicht Blähten als Drainage am Boden der Tasse. Alternativ kann man auch Ziegelsteine oder Schuhe bepflanzen.

Sukkulenten in Gläser pflanzen

Alte Einmach- oder Bonbongläser mit bunter Folie auskleiden, fertig sind moderne Blumentöpfe. Wichtig: Am Boden der Gläser muss sich eine Schicht Blähten als Drainage befinden.

Sukkulente Pflanzen unter der Glashaube

Die Verbindung von Glas und Pflanzen ist ein schöner Blickfang. Die Glashauben schützen die Pflanzen nicht nur an zügigen Plätzen vor einer Erkältung, sondern auch vor Staub, der sich schon mal auf den dicken Blättern niederlässt.

Minigarten in der Flasche

Wer keine Glashaube hat, kann Dickblattgewächse und Kakteen auch in bauchige Flaschen setzen. Gepflanzt wird mit zwei langen Stäbchen, als Substrat dient Kakteenerde. Bilden sich von innen Tropfen am Glas, ist es zu feucht und es sollte erst mal nicht gegossen werden.

Sukkulenten wachsen sogar im Koffer

Reisegepäck für Pflanzen: Alte Koffer gehören nicht unbedingt auf den Sperrmüll, sie eigenen sich als Beet für Echeverien und andere Dickblattgewächse.

Blumendeko in einer Holzkiste

Landhausgarten im Miniformat: Die hölzerne Kiste ist die perfekte Kulisse für kleine Echeverien.

Ein Tablett als Standort für Blumen

Einfach, aber effektvoll: Anstelle einer Holzkiste tut es auch ein einfaches Tablett.

Blumenstrauß der Woche
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!