Direkt zum Inhalt

Sommerstrauß aus Jasminzweigen und Rosen

Wir servieren in diesem Strauß Sonne, Schönheit und Wärme – mit einer üppigen Rosenpracht in einer Terrine.
Ein Blumenstrauß aus lieblich duftenden Rosen und zartem Jasmin verbreitet romantische Sommerstimmung.

Auf Rosen gebettet

Eine Rose macht noch keinen Sommer – viele schon. Deshalb haben wir die allertraumhaftesten Schnitt- und Gartenrosen gebündelt.

Für diesen zauberhaften Blumenstrauß haben wir folgende Pflanzen verwendet (von links nach rechts): Sanaa, Caramel Antik, Himbeere, Biedermeier, Jasminzweige, Red Eden, Eden und Augusta Louise.

Promi-Status haben die bewährten Beautys ‘Red Eden’ und ‘Eden’. Ein nostalgischer Rausch in Rosé sind die riesigen gefüllten Blüten der Edelrose ‘Augusta Louise’. Ähnliche Qualitäten hat auch ‘Caramel Antik’, sobald sie ihre Blüten öffnet. ‘Biedermeier’, eine Zwergrose aus dem Garten, plustert sich dazwischen auf. Hübsch gerade stehen die Schnittrosen ‘Sanaa’ und ‘Himbeere’ daneben. Für Verspieltheit sorgen dünne Jasminzweige.

Tipp: In Steckschaum arrangieren, das sorgt für Fülle. Fürs lange Leben: Stiele schräg anschneiden, in lauwarmes Wasser stellen.

Fotos: Anke Schütz