Direkt zum Inhalt

Herbststrauß aus Dahlie, Hortensie und Schneeball

Die Pop-Prinzessinnen des Herbstes trumpfen in der Vase so richtig auf – Dahlien und Hortensien in Rot, Orange und Pink.
Dahlie, Hortensie und Schneeball: imposant und farbenprächtig zaubert dieser Blumenstrauß prachtvolles Herbstflair.

Dahlie, Hortensie und Schneeball: ¡Levántate!

Bitte Erheben Sie sich für die neue Königin im Blumenstaat: Ihre Majestät, die Dahlie, früher auch Georgine genannt. Wenn andere Blumen schlappmachen, legt die gebürtige Mexikanerin erst richtig los und lässt den spätsommerlichen Garten in unglaublich vielen Tönen aufleuchten. Für die Wohnung haben wir lauter Knallfarben wie Rot, Orange und Pink ausgewählt.

Für unseren eindrucksvollen Blumenstrauß benötigen Sie die folgenden Pflanzen (von links nach rechts): Dahlie, Hortensie, Dahlien und Schneeball

Damit die Dahlie lange in der Vase strahlt, sollten Sie die äußeren welken Blütenblätter abzupfen und Seitentriebe, Blätter und Knospen entfernen. Aber nicht wegwerfen, sondern in den Strauß stecken – neben den geöffneten Blüten macht sich die grüne Eskorte bestens. Als Gefolge empfehlen wir rosarote Hortensien, etwas Eichenlaub und den Schneeball mit seinen kugelrunden Beeren.

Tipp: Entfernen Sie bei Hortensien fast alle Blätter. Bevor die Stiele in die Vase kommen, tauchen Sie die Stiele für gut 20 sek. in kochendes Wasser.

Fotos: Maren Stöver