Der richtige Strauß für jeden Anlass

Welcher Blumenstrauß passt am besten zu welchem Anlass? Wir haben jeweils die selben Blumen zu Sträußen für vier ganz verschiedene Anlässe kombiniert.

Klug komponiert werden die gleichen Blumen zum perfekten Bouquet für die Mami, die beste Freundin, die Liebste oder den Chef. Immer dIe gleiche Frage: Sie sind eingeladen, wollen sich bedanken oder jemand eine Freude bereiten - aber welcher Strauß passt?

Der richtige Strauß für jeden Anlass
In unseren Beispielsträußen haben wir folgende Blumen kombiniert: Mutterkraut, Löwenmäulchen, Frauenmantel, rosa und weiße Duftwicken, Strauchrose 'Leonardo da Vinci' und Rosen 'Eden'.

Wir zeigen an unterschiedlichen Beispielen, wie sich die gleichen Blumen zum passenden Geschenk für Mutter, Freundin, Liebste oder Chef werden.

Der Anlass: ein Strauß für Mami

Wie im Bauerngarten gepflückt wirkt der Strauß der kleinen Tochter: verspielt, niedlich, locker gebunden. Und weil er besonders herzlich sein soll, nehmen wir nur wenig Weiß, kaum Löwenmaul, dafür viele Rosen, duftende rosa Wicken und zartgrünen Frauenmantel als leuchtenden Kontrast. Zur Ruhe kommt dieser lebendige Strauß in einer weißen, bauchigen Keramikvase.

Der richtige Strauß für jeden Anlass
Ein Strauß für Mami ist verspielt niedlich, rund und locker gebunden und wirkt wie selbst gepflückt. Preis: gut 25 Euro.

Der Anlass: ein Strauß für die beste Freundin

Nicht teuer, aber mit Liebe ausgesucht als kleines Dankeschön für eine Einladung: ein langstieliger, schlichter Sommertraum. Die wenigen, vollen Blüten der Rosen und des Löwenmauls kommen hier sparsam eingesetzt erst richtig zur Geltung. Sie gehören in eine hohe, schmale Vase. Ergänzen können Sie den Strauß dann noch durch ein süßes Mitbringsel, z. B. Kekse.

Der richtige Strauß für jeden Anlass
Der Strauß für die beste Freundin ist liebevoll-dezent, langstielig und hat wenige Blüten. Preis: gut 10 Euro.

Der Anlass: ein Strauß für die Liebste

Für ein so wunderschön üppiges Bouquet braucht man einen Anlass, zum Beispiel den ersten Jahrestag. Der Prachtstrauß in kräftigem Rot und dunklem Rosa, mit etwas Weiß aufgelockert, gehört auf jeden Fall in eine große, voluminöse Vase, damit die Blumen genug Wasser bekommen.

Der richtige Strauß für jeden Anlass
Ein Strauß für die Chefin oder den Chef ist formell-elegant, mit viel edlem Weiß und enthält kaum Rosen. Preis: gut 35 Euro.

Der Anlass: ein Strauß für den Chef

Einige Rosen und Strauchrosen bilden edle Farbtupfer im weißgrünen Bund von Mutterkraut, Löwenmaul und Frauenmantel. Solch ein elegantes, unaufdringliches, nicht zu kleines Bouquet eignet sich als Dankeschön unter Kollegen, als Willkommensgruß für neue Nachbarn, aber auch für Vorgesetzte.

So kommen die Sträuße gut an

Rücken Sie im Strauß die Lieblingsfarbe des Beschenkten in den Vordergrund oder wählen Sie einen Strauß, den Sie selber auch gerne hätten. Denken Sie beim Verschenken daran, dass sich stark duftende Lilien nicht als Geschenk bei einem gesetzten Abendessen eignen.
Wenn Sie länger als eine Stunde unterwegs sind, sollten Sie die Stiele der Blumen in feuchtes Papier hüllen. Außerdem bitte nicht vergessen, alle Stiele mit einem scharfen Messer schräg anzuschneiden. Die Sträuße halten dann in der Vase bis zu drei Tage länger. Papier macht man immer vorher ab. Zellophan dagegen nicht, denn es bringt zusätzlichen Glanz.

Fotos: Silke Zander

Blumenstrauß der Woche