Prächtiger Blumenstrauß aus Rosen, Nelken und Seidenkiefer

Wetten, dass dieser Strauß sich von der Festdeko nicht die Show stehlen lässt? Rosen, Nelken, Nerinen und Sterndolden geben sich mit Kreuzkraut und Seidenkiefer üppig-elegant und trotzdem anspruchslos. Ab und zu das Wasser wechseln, dann bleiben sie mehrere Tage frisch.
Blumenstrauß zu Weihnachten aus Rosen, Nelken, Nerinen, Sterndolden, Kreuzkraut und Seidenkiefer

Lässige Variante der klassischen Weihnachtsfarben Rot und Grün: Hier strahlen stattdessen Pink, Rosa, Bordeaux und Mint.

Rosen, Nelken, Nerinen und Sterndolden mit Kreuzkraut und Seidenkiefer

Unser Pflegetipp: Lassen Nelken nach ein paar Tagen in der Vase ihre Köpfe hängen, werden die Stiele erneut angeschnitten und zeigen bald wieder neue Frische.
Sterndolden können, solange sie komplett aufgeblüht sind, prima getrocknet werden. Dafür einfach kopfüber an einem luftigen und schattigen Ort aufhängen.

 

Blumenstrauß zu Weihnachten mit Rosen, Nelken, Nerinen, Sterndolden, Kreuzkraut und Seidenkiefer

 Rosen, Nelken, Nerinen und Sterndolden sehen mit Kreuzkraut und Seidenkiefer üppig-elegant aus.

Blumenstrauß der Woche