Direkt zum Inhalt

Herbststrauß aus Chrysanthemen, Rosen und Hortensien

Schön ländlich mit Besuch aus Asien - dieser Herbststrauß präsentiert sich ganz international!
Herbstliches Stelldichein: Chrysanthemen, Rosen und Hortensien.
Herbstliches Stelldichein: Chrysanthemen, Rosen und Hortensien.

Chrysanthemen, Rosen und Hortensien: Oktoberfest

Zieräpfel, Beeren, Blütenfülle – alles da, und doch ist dies kein übliches Erntedank-Bukett. Goldgelb fehlt ganz, dafür strahlt das Neongrün der Chrysanthemen, die an Korallenpflanzen erinnern. Sie übernehmen die Hauptrolle, und das aus gutem Grund: In Japan und China gelten sie als Herbstsymbole.

Zum Strauß gehören: Brombeeren, Rosen, Chrysanthemen, Nelken, grüne Chrysanthemen, Hortensien und Zierapfel (von links nach rechts).
Zum Strauß gehören: Brombeeren, Rosen, Chrysanthemen, Nelken, grüne Chrysanthemen, Hortensien und Zierapfel (von links nach rechts).

Einen starken Kontrast dazu setzen Hortensien, Nelken und Chrysanthemen in Wein- und Beerentönen, hier und da blitzt Weiß auf. Den Altweibersommer repräsentieren Rosen in mattem Orange. Stiele in gewünschter Länge schräg anschneiden, Strauß farblich gut mischen, Frischhaltemittel ins Wasser, Beerenzweige an den Vasenrändern überhängen lassen. Willkommen, prächtiger Herbst!

Tipp: Stylen Sie im Look der Saison, den Strauß in einem wasserdichten Gefäß arrangieren und das Ganze dann in ein ausrangiertes Holzfässchen stellen.

Fotos: Anke Schütz