Sommerstrauß aus Ranunkeln, Mutterkraut und Rosen

Jetzt geht’s bunt – mit lauter blühenden Sommersprossen.
Sommerstrauß aus Ranunkeln, Mutterkraut und Rosen
Geballte Kraft des Sommers: Ranunkeln, Mutterkraut und Rosen.

Ranunkeln, Mutterkraut und Rosen: eine Handvoll Sonnenschein

So viele dunkle monate haben Sie auf diesen Moment gewartet – und nun das: Da stehen Sie also mit der Gartenschere in der Hand und können sich gar nicht entscheiden, was von der Blütenpracht da draußen nach drinnen wandern soll. Unser Vorschlag: Schöpfen Sie aus dem Vollen, ernten Sie die ganze heitere Palette!

Sommerstrauß aus Ranunkeln, Mutterkraut und Rosen
Die Zutaten zu diesem Strauß: Ranunkeln, Mutterkraut, Leucocoryne, Schneeball, Marienglockenblume und Rosen.

Verspieltes Mutterkraut. Feine gelbe Rosen. Sattblaue Marienglockenblumen. Knuffige Schneebällchen – eben all die frischen Formen und Farben, die der Juni zu bieten hat. Dazu gesellen sich der Vielfalt zuliebe noch gefüllte Ranunkeln und verträumte Leucocorynen aus dem Blumenladen. Unsere Sommergäste sind trotz ihrer Unterschiedlichkeit übrigens ein perfektes Vasenteam: Keine Blüte dominiert die andere, jede darf ihre Eigenart zur Schau stellen.

Tipps: Ein Zinkeimer als Vase setzt den Strauß aus Ranunkeln, Mutterkraut und Rosen perfekt in Szene.

Fotos: Konstantin Eulenburg

Blumenstrauß der Woche
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!