Direkt zum Inhalt

Winterstrauß aus Tulpen, Freesien und Enzian

Ein Lächeln in Blumenform tut gut in dunklen Wintermonaten. Und dieser Winterstrauß verlockt zum Tagträumen.
Tulpen, Freesien und Enzian: ein Blumenstrauß, der so sinnlich anmutet, wie eine unschuldige Frühlingsromanze.

Tulpen, Freesien und Enzian: zarteste Versuchung

Ein Strauß guter Vorsätze steht auf dem Tisch. Er betört durch sein liebliches Pastell und ist von üppiger, fülliger Strahlkraft. Blau, Pink und Orange ziehen den Blick magisch an. Grün und Weiß geben Halt und verführen zum Versinken im Augenblick.

Für Ihre persönliche Romanze in Rosa benötigen Sie die folgenden Pflanzen (links, von oben nach unten): Schneeball, Tulpe, Traubenhyazinthe; (rechts, von oben nach unten): Freesie, Milchstern und Prärie-Enzian

Was haben wir bereits wahr gemacht von unseren Wünschen? Leichter leben, beschwingter denken, tief durchatmen … am besten gleich.

Tipp: Tulpenstiele werden in der Vase durch die Zimmerwärme immer länger, bis die Blüten überhängen. Ein kleiner Trick hilft das zu verhindern: Mit der Spitze eines Kartoffelmessers sticht man einen Zentimeter unterhalb der Blüte in Längsrichtung durch den Stängel. Dieser Schnitt unterbindet das Längenwachstum.

Fotos: Anke Schütz