Direkt zum Inhalt

Winterstrauß aus Rosen, Nerinen und Olivenzweigen

In unserem Strauß treffen afrikanische Nerinen treffen auf Rosen. Denn satte Rottöne heben die feierliche Stimmung.
Rosen, Nerinen und Olivenzweige machen den Strauß zu einem Weih­nachtsarrangement mit Temperament.
Rosen, Nerinen und Olivenzweige machen den Strauß zu einem Weih­nachtsarrangement mit Temperament.

Rosen, Nerinen und Olivenzweige: Multikulti-Fest
Kinder, was wäre das schön, wenn zum Fest die ganze Familie zusam­men­käme. Vom Onkel aus Amerika bis zur sizilianischen Schwiegertochter. Ein bunter, fröhlicher Haufen, der das Treffen zu einem entspannten multikulturellen Miteinander macht. So wie bei unserem Weihnachtsstrauß aus Rosen, Nerinen und Olivenzweigen: Hier versammeln sich Pflanzen aus aller Herren Länder. Hartschalige Hagebutten umschwir­ren zarte Rosen, die um diese Zeit in gärtnerischen Brut­stätten weltweit zur Blüte gebracht werden.

In diesem Strauß treffen sich: Hagebutten, Olivenzweige, Rosen, Nerinen, Rosen in Pink, Kiefernzweige und Erlenzweige (von links nach rechts).
In diesem Strauß treffen sich: Hagebutten, Olivenzweige, Rosen, Nerinen, Rosen in Pink, Kiefernzweige und Erlenzweige (von links nach rechts).

Am Mittelmeer gereifte graue Olivenzweige treffen auf flirrend rote Nerinen vom Kap. Duftende Kiefernzweige mischen sich darunter, ebenso wie dun­kel­braune Erlenzapfen. Eine Gesellschaft mit viel Tempera­ment. Doch die Rottöne sind harmonisch aufeinander abgestimmt, Grün, Grau und Braun lockern auf. Und na­tür­lich darf die festliche Stimmung auch gern etwas prickeln.

Tipp: Erlenzweige und Hagebutten können Sie bei einem herbstlichen Spaziergang sammeln.

Fotos: Heike Schröder