Herbststrauß

Unsere Herbststräuße zum Nachmachen sorgen für einen feurigen Farbenrausch mit Herbstblumen.

Dem Sommer hinterhertrauern? Nicht nötig! Neben charmant zerzauster Clematis trumpfen Dahlien in unserem Strauß ganz groß auf.
Wenn draußen der Wind durch das Laub fegt, holen wir uns mit diesem Blumenstrauß einen weiß-rosa Glücksmoment ins Haus.
In leuchtenden Farben lassen Chrysanthemen und Nadelkissen ein Feuerwerk in der Vase steigen.
Oppulent in den Herbst: In diesem Blumenstrauß zeigen sich Rosen noch einmal von ihrer allerbesten Seite.
Was Leuchtendes fürs Wohnzimmer: Mit diesem bunten Herbststrauß fällt der Abschied vom Sommer garantiert nicht schwer.
In diesem Herbststrauß begeistern Fledermausblumen neben klassischen Herbstblühern wie Zinnien und Dahlien.
Dieser leuchtende Strauß aus Lampionblumen, Dahlien und Sonnenblumen sprüht nur so vor Spätsommer-Romantik
Die Dahlie ist die Grande Dame unter den Herbstblühern und legt sich in diesem Herbststrauß mit Zinnien und Borretsch ins Zeug.
In diesem Strauß präsentieren sich Dahlien, Gräser und Herbstbeeren von ihrer buntesten Seite.
Der bunte Gipsy-Style ist angesagt - dieser leuchtende Herbststrauß beweist auch ganz klar warum.
Unser Mittel gegen Herbstblues: ein kleines Lächeln und ein Strauß aus leuchtenden Blumen.
Unser Strauß aus Spät- und ersten Winterblühern wirkt mit seinen zarten Farben fast schon frühlingshaft.
Genießen Sie den Sommer, solange es noch geht. Die fröhlichen Blumen in diesem Strauß helfen Ihnen dabei.
Bei diesem Strauß ist es wie auf einer Prominentenparty: Wer zuletzt kommt, sichert sich den Starauftritt.
Eigentlich rascheln die Wedel von der Wiese lieber im Verborgenen – in unserem Strauß sind sie die Stars.
Saisonende? Nichts da! Jetzt spielt die Natur ihre Trümpfe aus – wir holen sie uns nach Hause.
Bevor sich die Tanne wieder vordrängelt, fängt unser Strauß noch schnell die letzten Strahlen des Herbstes ein.
Stehen Wicken oder Cosmeen allein im Garten, wirken sie zart und zerbrechlich. Für unseren Strauß haben sie sich deshalb mit ein paar feurigen...
Augen auf! Extravagante Diven in feurigen Farben zaubern in der Vase gute Laune herbei.
Es geht auch ohne Goldgelb und Feuerrot: Unser Strauß trägt diesen Herbst fruchtige Violett-Töne.
Schön ländlich mit Besuch aus Asien – dieser Herbststrauß präsentiert sich ganz international!
Hier hat der Herbst den Sommer mit in die Vase gelassen: Ob ihm das wohl gedankt wird?
Genauso schön wie Sommerblüten: ein herbstliches Märchen in rötlichen Beerenfarben.
Ein Herbststrauß der Extraklasse: prall, farbenprächtig und unglaublich sonnig.
Dürfen wir bitten? Zum Herbstanfang holen wir die floralen Beautys der Saison aufs Parkett.
Letzte Chance: Zum Abschied des Sommers sagen wir leise servus – mit farbenfrohen Finalisten.
Vasenknüller: In diesem Strauß verlieben sich Blütenprinzessinnen in Bürgerblumen.
Klar, was passiert, wenn sich Dahlien und Hortensien treffen: Sie feiern einen Ball pompös.
Wilde Mähne statt steifer Brise: Flower-Power im Out-of-Bed-Look.
Den ganzen Sommer über haben sie uns bezaubert. Jetzt spielen die Rosen noch einmal ihre Reize aus und glühen in allen Farben des Regenbogens.
Wenn die Sonne sanfter scheint, lassen Hirse und Klee in diesem Strauß ihren Charme spielen.
Zarter Lichtblick im November: Strauß mit Chrysanthemen und Astern im Pastell-Look.
Im Garten läuft die große Sommer-Abschluss-Party – und wir tanzen mit.
Feiern wir ihn, solange er noch da ist: eine glühende Hommage an den Sommer.
Herbstblues? Augen auf! Opulente Rosen in Rot und Rosa zaubern mit hübschen Freundinnen gute Laune herbei.
Die Pop-Prinzessinnen des Herbstes trumpfen in der Vase so richtig auf – Dahlien und Hortensien in Rot, Orange und Pink.
Gute Laune in der Vase: so einfach gelingt ein duftender Traumstrauß.
Das macht glücklich: Ein roter Farbenrausch mit Herbstblumen, der die temperamentvollste aller Farben noch einmal auftrumpfen lässt.
Jetzt ist Hagebuttenzeit. Weil die es ungezwungen mögen, binden wir statt eines Straußes einen Kranz.
Der letzte Versuch des Sommers? Und wenn schon! Wir freuen uns dennoch über eine Extraportion lila Laune in der Vase.
Die kräftigsten Farben des Herbstes treffen sich in diesem Herbststrauß zum fröhlichen Stelldichein in der Vase.
Dem Sommer hinterher trauern? Nix da! Unser Strauß fängt die aktuellen Farben ein und bringt uns zum Strahlen.