Zimmerpflanzen-Lexikon

Von A wie Azalee bis Z wie Zypergras: Pflegetipps, Standort, Schädlingsbekämpfung und Artenübersicht zu über 200 Zimmerpflanzen!

So anspruchslos, wie man im Allgemeinen glaubt, ist der Efeu als Topfpflanze leider nicht. Wenn Sie ihm aber einen kühlen Platz, vielleicht auch noch ein Spalier zum Klettern geben, kann er in kurzer Zeit ganze Wände bedecken. Üblich ist die Verwe...
Die Edelpelargonien darf man nicht mit den Balkon-Pelargonien verwechseln: Sie sind ausgesprochene Zimmerpflanzen, die im Sommer nur an einem vor Regen geschützten Platz auf dem Balkon stehen können. Sie blühen von Mai bis zum Herbstanfang. <br...
Diese Pflanze ist eine Kreuzung aus Zimmeraralie und Efeu. Vom einen hat sie die Blattform, vom anderen den kletternden Wuchs. Die Efeuaralie ist eine noch relativ junge Pflanze. Im Jahre 1912 war es, als Züchter in Frankreich aus Efeu und...
Die Efeutute bekommt im Laufe der Zeit meterlange Ranken. Sie klammern sich an allem fest, an dem sie sich hochziehen können. Genauso schön aber ist die Pflanze in einer Ampel. Die herzförmigen Blätter haben unregelmäßige, goldgelbe Streifen un...
Engelstrompete (Brugmansia (früher Datura)): Tipps, Tricks und Alles über Pflege, Standort und Pflanzenschutz.
Eine ausgesprochen elegante Pflanze ist das Einblatt mit seinen leuchtend weißen Blütenscheiden und gelblichen Blütenkolben. Die einzelne Blüte hält immer viele Wochen lang. Vom Aussehen her erinnert das Einblatt an Anthurie und Zimmerkalla. Die...
Eine Eustoma kauft man wie einen Blumenstrauß: in voller Blüte. Viele Wochen lang ist sie hübscher Farbklecks auf der Fensterbank. Nach dem Welken wird die kurzlebige Pflanze in der Regel weggeworfen, denn dann stirbt sie ab. Früher war die Pflan...