Direkt zum Inhalt

Zimmerpflanzen-Lexikon

Von A wie Azalee bis Z wie Zypergras: Pflegetipps, Standort, Schädlingsbekämpfung und Artenübersicht zu über 200 Zimmerpflanzen!

Bei der Jakobinie muss man unterscheiden zwischen der im Sommer blühenden Art, die meist kurzlebig ist, und der Winterblüherin, die zum verzweigten Busch heranwächst. Sie ähneln sich weder vom Aussehen her noch von den Ansprüchen an die Pflege. ...
Süßer Duft liegt in der Luft, wenn auf der Fensterbank ein Jasmin steht. Die zierliche Pflanze gehört zu den anspruchslosen Zimmergewächsen, muss nur reichlich gegossen werden. Sie blüht bis zum Herbst. Aus den weißen Blüten von Jasminum offic...
Sie gehört zu den Pflanzen, die im Zimmer durch ihren bizarren Wuchs auffallen. Die Sukkulente mit dem geschwollenen Fuß ist eine ausgesprochene Sommerschönheit. Im späten Herbst lässt sie ein Blatt nach dem anderen fallen. Als Zimmerpflanze ist...
Der Judenbart bildet an Ausläufern zahlreiche kleine Ableger aus. Die Pflanze ist in China und Japan beheimatet. Sie wächst in einer Art Rosette, mit lang gestielten, rundlichen bis nierenförmigen Blättern, deren Oberseite grün mit weißen Nerve...
Wie der Wilde Wein im Freien bekommt auch dieser Zimmerwein im Herbst prachtvoll gefärbte Blätter. Anschließend - zur Ruhezeit im Winter - lässt er einen großen Teil des Laubes fallen. Die Jungfernrebe gehört bei uns zu den weniger bekannten Zi...