Direkt zum Inhalt

Zimmerpflanzen-Lexikon

Von A wie Azalee bis Z wie Zypergras: Pflegetipps, Standort, Schädlingsbekämpfung und Artenübersicht zu über 200 Zimmerpflanzen!

Das Kussmäulchen ist mit den glatten, dunkelgrün glänzenden Blättern und den orangeroten Blüten ein hübscher Anblick. Kleine, eirunde Blättchen hat die Pflanze, die ein wenig denen des Buchsbaumes ähneln. Im Hochsommer, zwischen Juli und Sept...
In allen Farben, die der Herbst zu bieten hat, schillern die Blätter des Krotons. Und auch die Blattformen bieten noch Variationen: von den großen, eichenähnlichen Blättern bis hin zu den langen riemenförmigen. Ungezählte Sorten mit den untersc...
Die Kranzschlinge ist eine der schönsten Rankpflanzen für die Fensterbank. Sie bekommt nicht nur meterlange Triebe, sondern auch die weißen, duftenden Blüten, die im Sommer erscheinen und die Zimmergärtner immer wieder von neuem begeistern. Der ...
Eng verwandt mit Maranta und Stromanthe ist die Calathea. Und wie die beiden anderen auch, ist sie ein bisschen problematisch - eine Pflanze für Zimmergärtner mit Erfahrung. Auch die Korbmarante, die Calathea, gehört zu den tropischen Urwaldpflanz...
Der Korallenstrauch ist eine ausgesprochene Saisonschönheit. Im Sommer leuchten seine Blüten weithin; im Winter sterben die Triebe fast völlig ab. Das macht ihn aber in dieser nicht ganz einfachen Jahreszeit sehr pflegeleicht: Sie können ihn verg...
Im kahlen Zustand ähnelt die Korallenbeere dem Bubiköpfchen. Das ändert sich im Frühsommer, wenn der grüne Teppich mit winzigen Blüten übersät ist. Und noch mehr im August, wenn Beere neben Beere sitzt. Bis in den Winter hinein halten sich di...
Sie ist eine echte Rarität - was eigentlich verwunderlich ist: Denn die Koprosma gehört zu den ganz widerstandsfähigen Zimmerpflanzen, die selbst dort noch gedeihen, wo viele andere Zimmerpflanzen passen. Nur ein kühler Winterplatz ist notwendig....
Die Kolumnee ist eine ideale Ampelpflanze - und besonders schön, wenn die Triebe im Frühjahr mit Blüten übersät sind. Aber: Die Pflanze ist etwas heikel in der Pflege. Die tropischen Kolumneen hat man erst in unserem Jahrhundert als Zimmerpflanz...
Der Kolbenfaden ist eng verwandt mit der Dieffenbachie - manche Arten sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Er braucht einen feuchtwarmen Platz, was ein wenig Mühe macht. Dafür aber ist die Pflanze mit wenig Licht zufrieden. In der Natur wächst der...
Echte Kokospalmen, aus einer Kokosnuss gezogen, tauchten Anfang der achtziger Jahre erstmals in den Geschäften auf. Ausgewachsene Kokospalmen sind gigantisch, vor allem, wenn man sie an den tropischen Stränden sieht: bis zu 30 m hoch, mit einem...
Mit seiner großen Verwandten, der Kokospalme (Cocos), hat das Kokospälmchen wenig gemeinsam. Klein und zierlich ist es, gut geeignet für nicht so große Räume. Das Kokospälmchen ist eine recht anspruchsvolle Pflanze. Was den Platz, aber auch die...
Kohlerien blühen ab Juli/August mit röhrenförmigen Blüten, die einen breiten Rand haben. Schon wenige Wochen später lässt die Pracht nach; dann legt die Pflanze eine ausgedehnte Winterruhe ein, sollte etwas kühler stehen und wenig gegossen wer...
Die Clivie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Sie ist ein bisschen heikel, braucht Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Bei guter Pflege bekommt sie im späten Winter viele prächtige Blüten. Die Clivie stammt aus der Familie der Amaryllisg...
Bei den Klimmen findet man die unterschiedlichsten Gewächse: kletternde und hängende, mit grünen oder bunten Blättern. Achten Sie auf die Art: Nicht alle Klimmen wollen gleich behandelt werden. Cissus, das kommt von dem griechischen Wort kissos. ...
Ein Klebsame braucht Platz. Er ist die ideale Kübelpflanze, robust und unempfindlich, aber immer durstig. Es ist noch gar nicht so lange her, dass man Klebsamengewächse nur in botanischen Gärten fand. Heute sieht man sie häufig als so genanntes S...
Für die Fensterbank ist eine Kirschmyrte weniger geeignet, weil sie in relativ kurzer Zeit beachtliche Größe erreicht. Meist wird sie als Kübelpflanze kultiviert, steht im Sommer auf der Terrasse, im Winter im Treppenhaus. Allzu schwierig ist sie...
Die Keulenlilie gehört zu den schönsten Pflanzen, die auf der Fensterbank gedeihen. Je nach Art hat sie grüne, purpurrote, gelbe oder auch mehrfarbige Blätter. Aber: Sie verlangt ein bisschen Pflege von ihrem Besitzer. Drachenbaum und Keulenlilie...
Die Kentie ist eine der bekanntesten Palmen und gleichzeitig eine der beliebtesten. Sie ist relativ pflegeleicht und kann auch im Zimmer 2-3 m Höhe erreichen. Kaufen kann man sie in vielen Größen, vom winzigen (preiswerten) Jungpflänzchen bis zum...
Wie Katzenschwänze sehen die bis zu einem halben Meter langen plüschigen Blütenstände dieser Pflanze aus. Leider ist sie im Zimmer nicht ganz einfach, braucht feuchte Luft und einen leicht schattigen Platz. Aber die Pflegemühe lohnt! Der botanis...
Immer häufiger sieht man bei uns den Kastanienwein mit seinen langen Ranken und den großen, hübsch geteilten Blättern. Bei guter Pflege wächst er so rasch, dass er schon in kurzer Zeit ein ganzes Fenster oder eine Wand zugedeckt hat. Planen Sie ...
Wenn sie nur genug Sonne, viel Wärme und im Sommer reichlich Wasser bekommt, blüht die Kassie viele Monate, fast bis zum Beginn des Winters. Kassien findet man in den wärmeren Gebieten der ganzen Welt. Bei uns werden die strauchartigen Gewächse v...
Kardamom kannte man bei uns kaum als Pflanze, sondern vor allem als Gewürz in Weihnachtsgebäck, Konfekt und Kompott, aber auch an Fleisch und Reis. Jetzt trifft man Kardamom auch hier als schöne Zimmerpflanze mit duftenden Blättern. Blüten und a...
Ihren Namen bekam die kleine Pflanze, weil sie manchmal wie eine Kanone eine Wolke von Blütenstaub abschießt. Sie gehört zu den pflegeleichten, aber auch zu den kurzlebigen Pflanzen. Sorgen Sie rechtzeitig für Nachwuchs. Kanonierblumen gibt es wi...
Noch zählt sie zu den Raritäten auf der Fensterbank, obwohl sie sehr pflegeleicht ist. Wolligweich behaart sehen die Blüten dieser Pflanze aus, und von der Form her ähneln sie einer Känguruhpfote - so ist die in Australien beheimatete Pflanzen z...
Die Schönheit der Kamelienblüten ist in der Tat beeindruckend. Leider hat die Pflanze einige Ansprüche, ist also nichts für grüne Anfänger. Kamelien gehören zur Familie der Teegewächse, sind also eng verwandt mit dem Teestrauch, der als Nutzp...
Einen Kalmus können Sie gar nicht reichlich genug gießen; genau wie das Zyperngras mag er ständig nasse Füße. Kein Wunder, schließlich ist der Kalmus eine Sumpfpflanze. Als Zimmerpflanze zählt der Kalmus zu den pflegeleichten, die kaum Problem...
Jeder sein eigener Kaffeeröster - ganz so weit kommt man zwar mit einem Kaffeebaum nicht, aber die Ernte ist - bei guter Pflege - schon garantiert. Allerdings: Ganz einfach ist die Pflanze nicht, sie braucht ein wenig Zuwendung. Zwar spricht man...