Direkt zum Inhalt
Klein, aber fein

Für dieses Miniwindlicht legt man Gummibänder um ein Glas, steckt Heidezweige dahinter und umwickelt das Ganze mit Draht.

Hart und zart

Hier gehen massiv wirkende Töpfe und filigranes Heidekraut eine erstaunlich harmonische Verbindung ein. Kombiniert man verschiedene Heidekräuter, sollten die Gefäße einen einheitlichen Look aufweisen.

Einfach, aber wirkungsvoll ist diese Deko-Idee, bei der ein schlichter Kranz aus verschiedenen Heidesorten einen Topfrand ziert.

Ton in Ton

Zu einem wahren Traumpaar haben sich hier mehrfarbiger Zierkohl und die üppig blühende Erika gracilis in einem Korb zusammengefunden.

Eisige Blütenpracht

Schnee und Eis? Egal! Winterheide (Erica carnea) macht auch mitten im Winter eine gute Figur.

Dream-Team

Heidekraut und buntes Herbstlaub sind eine perfekte Kombination. Die Übertöpfe der Pflanzen dürfen ruhig in quietschigen Farben sein.

Allround-Talent

Eine Schale mit Wasser reicht, damit die Zweige vom Heidekraut auch die Wohnung mit ihren leuchtende Farben verzaubern.