Direkt zum Inhalt
Herbstfrische

Für diesen herrlichen Strauß einfach Astern, Dill, Dahlien und Hortensien locker zusammenfassen. Hagebuttenzweige dazwischenstecken und überhängen lassen.
Tipp: Wenn Sie die Stiele der Hortensien 20 Minuten in kochendes Wasser stellen, bevor sie in die Vase kommen, halten die Blumen länger.


Sträuße im Herbst

Asternleuchten

Dieser Strauß strahlt nicht zuletzt dank der vielen verschiedenfarbigen Astern. Für eine schöne Fülle, binden sie die Astern mit Efeu, Hagebuttenzweigen, Strandflieder und Hirse zusammen.

Blütenbälle

In diesem Strauß spielen voluminöse Hortensien die Hauptrolle. Eukalyptusblätter wirken im Hintergrund mit.
Tipp: Wenn Sie die Stiele der Hortensien 20 Minuten in kochendes Wasser stellen, bevor sie in die Vase kommen, halten die Blumen länger.

Herbststrauß mit Brombeeren

Die Farben der Dahlien, Hortensien und Rosen "Biedermeier" im Verbund mit den grünen Brombeerzweigen und Fruchtständen der Jungfer im Grünen harmonieren wunderbar zusammen.

Aus dem Wald in den Strauß

Beim nächsten Spaziergang entdecken Sie bestimmt einige dieser Herbstfrüchte. Mit einem Strauß können Sie sich dann auch zu Hause noch an ihnen erfreuen. Hagebutten, Walnüsse, Zapfen und Eicheln am Zweig mit Buschröschen eng zusammenbinden.

Runde Sache

Dieses herbstliche Geflecht wirkt zart und feurig zugleich. Binden Sie die Hagebuttenranken der Apfel-, Hund- und Büschelrosen locker zu einem Kranz. Damit die einzelnen Rosenblüten länger frisch bleiben, kleine Kunststoffröhrchen mit Wasser befüllen und im Kranz verteilen.

Blumenkürbis

Hier kommt auch die Vase aus dem Garten. Für den Strauß Ahornblätter, gelbe Chrysanthemen und orangefarbene Dahlien eng zusammenbinden. Einen Kürbis aushöhlen und ein passendes Glasgefäß mitsamt dem Strauß hineinstellen.

Energiebündel

Warmes Herbstleuchten in Straußform: Unter die orange-, pink- und rotfarbenen Gerberablumen mischen sich Schneebeeren- und Hagebuttenzweige.

Herbstliche Blütenpracht

Pralle Blüten in zarten Tönen: Astern in Violett und Rosa sowie Chrysanthemen in Rosa eng zusammenbinden. Hopfen und Fetthenne dazwischen setzen.

Asterinseln

Schöne Herbstblumen schnell und einfach arrangiert: Astern nach Farbe zu kleinen Sträußen zusammenbinden und in verschiedenen Vasen verteilen.

Herbststrauß mit Hagebutten

Zarte Hirtentäschel, süßes Johanniskraut, verspielte Rosen und pralle Hagebutten machen diesen Strauß aus.

Verspielt durch den Herbst

Rose "Charles Austin", Hortensien und Rose "Eden" locker zusammenbinden. Schneeball- und Brombeerzweige dazwischen dazwischen setzen.

Herbstliche Schätze

Fassen Sie für diesen Strauß Calla-Blüten, Anthurien, Hortensien, Zweige der Zierquitte und Blätter der Christrose zusammen.

Rosige Zeiten

Kräuter in einem Blumenstrauß? Warum nicht! Rosmarin, Minze und Oregano passen wunderbar mit Freilandrosen und Sterndolden zusammen.

Herbstlicher Verbund

Es konnten nicht alle Herbstblumen mit ins Finale genommen werden, aber diese hier haben es geschafft: Skabiose, Spierstrauch, Wiesenraute, Kosmee, Dahlie, Flammenblume, Wicke und Schafgarbe.