Direkt zum Inhalt

Mein Garten im Januar

Winterzauber mit filigranem Raureif: Im Januar wird im Garten Genuss groß geschrieben. Aber auch einige Arbeiten sind im Januar im Garten noch zu erledigen!

Mein Garten im Januar: Allgemeines

Frostschutz, Vögel füttern oder  Teichpflege im Winter - wir haben die besten Insidertipps zur rechten Zeit: Denn oft sind es Kleinigkeiten, die Ihren Garten im Januar zum Paradies machen. Wussten Sie, dass im Januar bereits die Vorbereitungen für ersten Aussaaten im Garten getroffen werden sollten?

Was im Januar im Garten zu tun ist:

Aufgepasst im Spätwinter
Eisdecke im Teich offen halten
Frostschäden vorbeugen
Frostschutz für Bambus
Frostschutz für Wasserleitung
Frühjahrsputz im Vogelhaus
Keimtest selber durchführen
Kompost abdecken
Nicht vergessen
Samentüten in Gläsern lagern
Vögel richtig füttern: Die besten Tipps
Vogelnistkästen jetzt nicht öffnen
Wege streuen leicht gemacht
Winterquartiere für Nützlinge

Mein Garten im Januar: Bäume und Sträucher

Blüten mitten im Winter: Der Winterschneeball (Viburnum bodnantense 'Dawn') verzaubert Ihren Garten im Januar. Foto: PdM
Blüten mitten im Winter: Der Winterschneeball (Viburnum bodnantense 'Dawn') verzaubert Ihren Garten im Januar. Foto: PdM

Im Januar werden die Bäume im Garten in Form geschnitten und auf Immergrüne sollten Sie ein besonderes Auge werfen. An frostfreien Tagen können Sie außerdem auch noch neue Gehölze in den Garten pflanzen.        

Was im Januar im Garten zu tun ist:      

Apfelbäume: Obstbaumkrebs wirksam bekämpfen        
Baumwunden behandeln        
Gehölze beim Pflanzen einschlämmen        
Geschützte Stellen für Frühblüher        
Hibiscus schneiden        
Immergrüne an Tagen ohne Frost wässern        
Immergrüne gießen        
So klappt's mit dem Häckselgut        
Sträucher auslichten        
Tote Äste komplett absägen        
Weihnachtsbäume in den Garten pflanzen                                

Mein Garten im Januar: Gemüsegarten

Ernten, Säen und Frühbeete vorbereiten: Im Januar geht's schon wieder rund im Garten. Der Januar ist auch die beste Zeit, um Wintergemüse im Garten zu ernten!        

Was im Januar im Garten zu tun ist:        

Artischocken brauchen Winterschutz        
Duftende Beeteinfassungen        
Frühbeete lüften        
Jetzt Artischocken aussäen        
Laub im Steingarten entfernen        
 

Der Garten ist im Januar ein echtes Wintermärchen. Foto: PdM
Der Garten ist im Januar ein echtes Wintermärchen. Foto: PdM

Mein Garten im Januar: Kleingewächshaus

Wer ein Gewächshaus im Garten hat, kann es im Januar zur Aussaat von Gemüse und Sommerblumen für den Garten nutzen.        

Was im Januar im Garten zu tun ist:                    

Erste Aussaaten im Kleingewächshaus            
Frühgemüse im Gewächshaus aussäen

Ab Ende Januar wagen sich die Schneeglöckchen im Garten aus dem Boden.
Ab Ende Januar wagen sich die Schneeglöckchen im Garten aus dem Boden.

Mein Garten im Januar: Kletterpflanzen

Sorgen Sie im Januar dafür, dass die Kletterpflanzen im Garten Platz zum Wachsen haben.        

Was im Januar im Garten zu tun ist:        

Schlaufen kontrollieren                

Mein Garten im Januar: Kräutergarten

Die Hauptaufgaben im Januar: Winterschutz und Kräuter im Garten ernten.      

Was im Januar im Garten zu tun ist:   
     
Salbei: Triebspitzen ernten        
Winterfrische für Rosmarin und Lorbeer        
Winterschutz für Kräuter

Mein Garten im Januar: Kübelgarten & Wintergarten

Kübel richtig überwintern und im Januar richtig pflegen - schon mit wenigen Handgriffen legen Sie im Januar den Grundstein für die nächste Kübelpflanzenpracht  im Garten.        

Was im Januar im Garten zu tun ist:      

Erste Aussaaten auf der Fensterbank           
Vorsicht beim Oleanderschneiden        
Wintermärchen auf der Terrasse        
Zitrusarten richtig überwintern        
Zitruspflanzen überwintern 

Der Sibirische Hartriegel (Cornus alba 'Sibirica') hat eine auffällig gefärbte Rinde. Foto: PdM
Der Sibirische Hartriegel (Cornus alba 'Sibirica') hat eine auffällig gefärbte Rinde. Foto: PdM

Mein Garten in Januar: Obstgarten

Auch im Januar blühen noch Christrosen im Garten. Foto: PdM
Auch im Januar blühen noch Christrosen im Garten. Foto: PdM

Mein Garten im Januar: Pflanzenschutz

Bekämpfen Sie schon im Januar viele Pflanzenkrankheiten im Garten.

Was im Januar im Garten zu tun ist:      
    
Frostschutz für Bambus    
Wenn Scheinzypressen braun werden
Blattflecken an Christrosen

Während sich der Garten im Januar in ein Wintermärchenland verwandelt, bringen Orchideen Farbe in die gute Stube.
Während sich der Garten im Januar in ein Wintermärchenland verwandelt, bringen Orchideen Farbe in die gute Stube.

Mein Garten im Januar: Stauden und Sommerblumen

Auch im Januar können Stauden im Garten eine gute Figur machen. Im Januar werden aber auch neue Pflanzen für den Garten ausgesät.

Was im Januar im Garten zu tun ist:

Schokoladenblumen aussäen
Stauden als Winterschmuck

Mein Garten im Januar: Vermehrung

Sorgen Sie schon im Januar dafür, dass aus Ihrem Garten im Sommer ein blühendes Paradies wird.

Was im Januar im Garten zu tun ist:

Begonien früh aussäen        
Kaltkeimer - was jetzt ausgesät wird
Keimfreie Erde für die Aussaat nehmen
Tipps für die erfolgreiche Aussaat
Trollblumen brauchen Kälte zum Keimen  
 

Mein Garten im Januar: Zimmergarten

Wenn es im Garten Stein und Bein friert, bringen Zimmerpflanzen im Januar Farbe in die gute Stube.

Was im Januar im Garten zu tun ist:

Große Blätter abstauben
Grünpflanzen mögen es feucht
Läuse an Zimmerpflanzen
Sand gegen Schimmelbelag
Weihnachtskaktus pflegen
Wenn Dieffenbachien ihre Blätter abwerfen       

Mein Garten im Januar: Zwiebel- und Knollenpflanze

Auch im Januar sollten die Zwiebelpflanzen im Garten nicht zu kurz kommen.

Was im Januar im Garten zu tun ist:

Blumenzwiebeln in Töpfen vor Frost schützen
Ingwer im Blumentopf ziehen