Direkt zum Inhalt

Mein Garten im März

Winter adé: Im März legt sich der Garten mächtig ins Zeug. Überall sprießt neues Grün und bunte Frühlingsblüher werfen sich in Schale. Zugleich laufen im März aber auch die Vorbereitungen für die neue Saison im Garten. Mein Garten im März: Allgemeines Aussäen, den Boden im Garten verbessern oder Gartenmöbel reinigen Oft sind es Kleinigkeiten, die Ihren Garten im März zur Wohlfühloase machen. Was im März im Garten zu tun ist: Aussaaterden: Worauf kommt es an? Die Pflanzerde mit Humus aufpeppen Fantasievolle Ideen für Wege: Ornamente mit Kieselsteinen Frische-Kick für Teakmöbel Hochbeete mit Komposterde auffüllen Im Frühjahr: Den pH-Wert des Bodens prüfen Kompost zum Säen und Pflanzen Nicht vergessen Nistplatz für Hummel Mein Garten im März: Bäume und Sträucher Im März werden viele Gehölze im Garten in Form geschnitten und fit für die Saison gemacht. Aber auch neue Gehölze können Sie im März noch in den Garten pflanzen. Was im März im Garten zu tun ist: Die richtige Bodenpflege unter Obstgehölzen Die Sommerblüher jetzt auslichten Frühsommerblüher auslichten Hochstämmchen behutsam stutzen Hybrid: Echtes Multitalent Immergrün jetzt vermehren Immergrüne mit Erdballen umpflanzen Kletterhortensien schneiden Koniferen – so bleiben die Nadeln grün Pflanzzeit für Sträucher Starthilfe für wurzelnackte Gehölze Winterheide schneiden Im März werden Weigelien im Garten geschnitten. Mein Garten im März: Gemüsegarten Frisches Gemüse und gesunde Vitamine: Legen Sie im März den Grundstein für eine reiche Ernte im eigenen Garten. Was im März im Garten zu tun ist: Artischocken aussäen Gemüse auf der Fensterbank vorziehen Jetzt schon für frisches Gemüse sorgen Knoblauch tut Erdbeeren gut Pflanzen Sie Kopfsalat nicht zu tief Schalotten nicht zu dicht pflanzen Schneller Start für Steckzwiebeln Start fürs Gemüse Stützpfähle überprüfen Treibglocken für Gemüse Mein Garten im März: Kleingewächshaus Auch wer kein Gewächshaus im Garten hat, muss ab März nicht auf knackige Radieschen verzichten. Was im Februar im Garten zu tun ist: Radieschen auf der Fensterbank Pflanzen für den Garten oder leckeres Gemüse: Im März stehen die Stars der Saison bereits in den Startlöchern. Mein Garten im März: Kletterpflanzen Sorgen Sie schon im März dafür, dass Kletterpflanzen im Garten in Form bleiben und viele Blüten ansetzen. Was im März im Garten zu tun ist: Großblumige Klematis schneiden Pergolen richtig bepflanzen Trompetenblume: Guter Schnitt – üppige Blüte Mein Garten im März: Kübelgarten & Wintergarten Bald geht’s ins Freie: Bereiten Sie im März die Kübelpflanzen auf die neue Saison im Garten vor. Was im März im Garten zu tun ist: Kübelpflanzen schneiden Putzhilfe für den Wintergarten Rückschnitt der Bougainvillea Mein Garten im März: Obstgarten Schneiden, Pflanzen, Düngenn – im März wird der Grundstein für eine reiche Obsternte im Garten gelegt. Was im März im Garten zu tun ist: Beerenobst schneiden Düngen gegen stippige Äpfel Heidelbeeren pflanzen Pflanzschnitt für Beerenobst Pflegeleicht: die Nashi-Birne Schnitt von Stachelbeeren Seitentriebe der Kiwis kürzen So sorgen Sie für viele Früchte Süßkirschen für kleine Gärten Dank richtiger Pflege im März können Sie im Sommer knackige Früchte ernten. Mein Garten in März: Pflanzenschutz Bieten Sie im März den Schädlingen im Garten ordentlich Paroli. Was im März im Garten zu tun ist: Austriebsspritzung Baumkrebs herausschneiden Pflanzstäbe desinfizieren Bei ausgewogener Düngung im März können Sie im Garten oft auf Chemie verzichte Mein Garten im März: Rasen Kalken, Lüften und eine Verwöhnkur im März: So wird Ihr Rasen zum grünen Teppich. Was im März im Garten zu tun ist: Den Rasen kalken Nasse Stellen lüften Rasen: Jetzt kommt die Frühjahrskur Mein Garten im März: Rosen Pflanzen und Schneiden: machen Sie Ihre Rosen im März fit für ihren spektakulären Auftritt im Garten. Was im März im Garten zu tun ist: Frische Farbe in kahlen Rosenbeeten Frühjahrspflege für Rosen Rosen pflanzen Schnitt von Rosenstämmchen Im März geschnitten, legen sich die Rosen im Garten besonders ins Zeug. Mein Garten im März: Stauden & Sommerblumen Im März dreht sich alles um den Start in die blühende Sommersaison im Garten. Was im März im Garten zu tun ist: Balkonblumen: Ausputz-Aktion Blühfaule Stauden jetzt umpflanzen Frühjahrsputz im Staudenbeet Großblumiges Mädchenauge Kraftvoller Start im Staudenbeet Lavendel jetzt zurückschneiden Lücken im Staudenbeet füllen Rückschnitt von Hortensien Saisonstart auf Terrasse & Balkon Welke Farnwedel nicht abschneiden Mein Garten im März: Vermehrung Deko-Früchte oder Sommerblumen für den Garten: Mit diesen Tipps für März klappt’s mit dem Pflanzennachwuchs. Was im März im Garten zu tun ist: Deko-Früchte selbst heranziehen Der beste Platz für junge Pflänzchen Dieffenbachien jetzt verjüngen Sommerblumen aussäen Staude mit Ananasduft: Jetzt Centratherum aussäen Warum keimen einige Samen nur im Licht? Mein Garten im März: Zimmerpflanzen Nicht nur im Garten geht es rund, sondern auch im Haus. Verpassen Sie Ihren Passionsblumen im März eine Frühjahrskur. Was im März im Garten zu tun ist: Frühjahrskur für Passionsblumen Orchideen richtig düngen
Passionsblumen: Im März schneiden und im Sommer in den Garten stellen.

Mein Garten im März: Zwiebel- und Knollenpflanzen

Düngen oder Teilen – schon mit kleinen Tricks sorgen Sie im März für noch mehr Blüten bei Zwiebelblumen im Garten.

Was im März im Garten zu tun ist: