Direkt zum Inhalt

Mein Garten im September

Im September geht der Sommer zwar zu Ende, Sie müssen im Garten aber keineswegs auf Blüten verzichten: Spätsommerblüher legen sich noch in voll ins Zeug und erste Herbstblumen geben im Garten eine Blütenshow der Extraklasse. Wir sagen, was jetzt im Garten zu tun ist, damit Sie Ihren Garten noch so richtig genießen können. Mein Garten im September: Allgemeines Pflanzen, Ernten, Düngen – die besten Insidertipps zur rechten Zeit: Oft sind es Kleinigkeiten, die den Garten im September zur Wohlfühloase machen. Was im September im Garten zu tun ist: Draht kontrollieren Gründüngung für leere Beete Herbstzeitlose pflanzen Jetzt Bentonit streuen Nicht vergessen Schützen Sie die Trauben vor Vogelfraß So bereiten Sie den Kompost für das nächste Jahr vor So fühlen sich Fische im Teich wohl Sprühschaum gegen Wespen Trittsteine im Rasen oder im Staudenbeet Mein Garten im September: Bäume und Sträucher Ab September beginnt die Pflanzzeit für Gehölze! Und ab September gibt es auch wieder die preiswerten wurzelnackten Gehölze für den Garten. Was im September im Garten zu tun ist: Ballenprobe beim Kauf von Koniferen Klematis in Eimer pflanzen Letzter Schnitt Pflanzen Sie jetzt Kirschlorbeer Trompetenbaum pflanzen Sonnenbraut (Helenium) blüht bis in den September hinein im Garten. Mein Garten im September: Gemüsegarten Ernten, Einlagern und neu aussäen: Im September geht’s richtig rund im Gemüsegarten. Es gibt doch nichts Schöneres, als leckeres Gemüse aus dem eignen Garten! Was im September im Garten zu tun ist: Blickfang für den Winter Dillsaat regelmäßig ernten Endivie erst kurz vor der Ernte bleichen Endivien pflanzen Größere Röschen am Rosenkohl Kartoffeln ernten und lagern Kur für müde Böden Nachtkerzen als delikates Gemüse Prinzessbohnen laufend ernten Rot- und Weißkohl einlagern So ernten Sie Prinzessbohnen So reifen Kürbisse schneller Speisezwiebeln einlagern Speisezwiebeln luftig trocknen Tomatenblüten ausknipsen Was man jetzt im Gemüsegarten noch säen kann Winterspinat aussäen Zeit für Steckzwiebeln Zucchini: Ernte bis zum Frost Zucchini lagern Zwiebeln ernten Mein Garten im September: Kletterpflanzen Formschnitt oder Förderung neuer Blüten: Im September werden viele Kletterer im Garten geschnitten. Was im September im Garten zu tun ist: Kletterpflanzen schneiden Mein Garten im September: Kräutergarten Sorgen Sie im September für frischen Vitamin-Nachschub aus dem Garten. Was im September im Garten zu tun ist: Kräuter richtig ernten Mein Garten im September: Kübelpflanzen und Wintergarten Ausputzen und Umtopfen – im September brauchen Kübelpflanzen im Garten noch einmal etwas Aufmerksamkeit. Was im September im Garten zu tun ist: Bleiwurz ausputzen Hibiskus pflegen Kübelpflanzen nicht mehr düngen Schmucklilie umtopfen Tibouchina in voller Blüte Leuchtende Blüten im Garten: Die Silberkerze blüht im September. Mein Garten in September: Obstgarten Quitten, Kiwis oder Äpfel: Im September ist Erntezeit im Garten! Denken Sie aber auch schon an die nächste Saison, damit die Ernte im Garten nächstes Jahr auch wieder üppig ausfällt. Was im September im Garten zu tun ist: Erdbeeren nach der Ernte düngen Himbeerruten jetzt abschneiden Jetzt Baumscheiben pflegen Kipp-Probe vor der Apfelernte Kiwis direkt vom Strauch ernten Marmelade aus Holunderbeeren Quitten ernten Reife Weintrauben schützen Ruten von Himbeeren anbinden So lagern Sie Äpfel richtig Späte Himbeeren ernten Späte Himbeersorten pflücken und schneiden Stachelbeeren pflanzen Tomatenblüte ausknipsen Ernte im Garten: Die meisten Äpfel werden im September reif. Mein Garten im September: Pflanzenschutz Blattwanzen oder Wickler: Wer Schädlingen im September Paroli bietet, kann seinem Garten im nächsten Jahr viele Plagegeister ersparen. Was im September im Garten zu tun ist: Gartenlaubkäfer richtig bekämpfen Gehölze untersuchen Napfschildläuse jetzt bekämpfen Raupenleim gegen Frostspanner Rhododendronzikade bekämpfen Schädlinge am Kohl: So bekämpfen Sie den Kohlweißling Schutz vor Kohlweißlingen Thripse an Gladiolenblättern Thuja-Miniermotte bekämpfen Verwurmten Lauch zurückschneiden Wellpappe gegen Wickler Wenn Zucchiniblüten faulen Mein Garten im September: Rasen Düngen und kleine Sommer-Wehwechen auskurieren: Im September bekommt der Rasen noch mal eine Verwöhnkur, damit er eine Zierde für den Garten bleibt. Was im September im Garten zu tun ist: Den Rasen vor Krankheiten schützen Lücken im Rasen ausbessern Lücken mit Rollrasen ausbessern Rasen düngen Mein Garten im September: Rosen So bleiben Ihre Rosen im Garten auch im September noch in voller Blüte. Was im September im Garten zu tun ist: So blühen Rosen bis zum Frost Krötenlilien (Tricyrtis hirta) blühen im September, wenn viele andere Pflanzen im Garten Pause machen. Mein Garten im September: Stauden & Sommerblumen Mulchen und Verblühtes kappen: Auch Stauden brauchen im September ein wenig Aufmerksamkeit, damit Sie sich im nächsten Jahr wieder an üppigen Blüten im Garten erfreuen können. Was im September im Garten zu tun ist: Blüten im Backofen trocknen Für große Blüten an Chrysanthemen Herbstsaison in Töpfen Mit Rasenschnitt mulchen Pfingstrosen nicht zu tief pflanzen Pflege für Dahlien Pflege im Staudenbeet: Warum der Rückschnitt so wichtig ist Verblühte Dahlien abschneiden Vergissmeinnicht aussäen Was jetzt im Staudenbeet zu tun ist Mein Garten im September: Vermehrung Ziehen Sie sich im September neue Pflanzen für Ihren Garten heran. Was im September im Garten zu tun ist: Aussaat von Winterportulak Die beste Zeit, Efeu zu vermehren Fuchsien selbst vermehren Große Rhabarber-Horste teilen und verpflanzen Jetzt noch Stecklinge schneiden Saatgut richtig lagern Salatrauke aus dem Balkonkasten Samen sammeln: Stockrosen für das nächste Jahr Wildmohn: Herbstaussaat für eine frühe Blüte Ziergräser: Vorsicht Selbstaussaat! Zweijährige jetzt noch aussäen
Nachwuchs für den Garten: Fuchsien können im September mit Stecklingen vermehrt werden.
Pflanzen Sie im September Krokuszwiebeln in den Garten, damit diese im Frühling üppig blühen.