Magazin: Häuschen im Grünen Gewächshäuser

Sie möchten schon im Mai frische Tomaten ernten und sich über die ersten Oleanderblüten freuen? Dann brauchen Ihre Pflanzen ihre eigenen vier Wände. Vom Gewächshaus bis hin zum Frühbeetkasten - wir zeigen die ganze Palette der Möglichkeiten.
Frühbeetkästen sind die preiswerteste Lösung, um Blumen, Kräuter und Gemüse von Anfang März an vorzuziehen. "Heizen" lässt sich gut mit einer Packung Pferdemist als Unterlage.
Folientunnel lassen sich leicht auf- und abbauen. Das ist ein großer Vorteil beim Anbau von Tomaten, die man jedes Jahr an andere Stelle pflanzen sollte, um der Krautfäule vorzubeugen.
Gewächshäuser bieten das beste Klima. Aber nur dann, wenn sie über große Lüftungsklappen verfügen, mehr als 180 cm hoch sind und eine Grundfläche von mindestens 200x300 cm haben. Die Heizkosten schwanken je nach Eindeckung, Bauweise und Temperaturführung ganz erheblich.

Häuschen im Grünen

Gerätehäuser
Gewächshäuser
Gartenpavillons