Letzte Handgriffe im Garten Kübelpflanzen: Sensibel im Winter

Kübelpflanzen: Sensibel im Winter
Die subtropischen Kübelpflanzen müssen vor den ersten Herbstfrösten in ein frostfreies Winterquartier gebracht werden. Dort möchten die Pflanzen in der Regel trocken, hell und kühl (zwischen +2∞C und +10∞C) stehen.
Ideal sind kühle Wintergärten, Kellerräume mit großen Fenstern oder Treppenaufgänge. Laubabwerfende Arten können auch dunkler überwintert werden.
Pflanzen im Winterquartier dürfen nur sehr sparsam gegossen werden, wenn der Ballen ganz ausgetrocknet ist. Dabei gilt: Je dunkler die Pflanzen stehen, desto trockener sollte der Ballen sein.
Tropische Pflanzen wie Bananen und viele Palmen sind empfindlicher und werden nach der Devise "lieber zu früh als zu spät" eingeräumt. Diese Pflanzen werden bei 15∞C und hell überwintert.
Manche Pflanzen, wie beispielsweise Agaven, haben kräftige Stacheln, an denen man sich übel verletzen kann. Um das zu verhindern, stecken Sie vor dem Transport einfach Weinkorken auf die Spitzen. Pflanzen mit dornigen Trieben wie Citrusgewächse verpacken Sie für den Transport mit Jute.

Die richtige Temperatur im Winterquartier

Überwinterung bei 2 bis 12∞C:
Schönmalve, Akazie, Strauchmargerite, Erdbeerbaum (Arbutus), Aukube, Zylinderputzer, Kamelie, Hammerstrauch, Zitrusgewächse, Engelstrompete, Korallenstrauch, Eucalyptus-Arten, Fuchsien, Jasmin, Lorbeer, Oleander, Oliven, Bleiwurz, Mittelmeerschneeball, Zwergpalme, Livistonia, Dattelpalme, Hanfpalme, Baumtomate, Feige, Granatapfel
Überwinterung bei ca. 15∞C:
Bougainvillea, Zierbanane, Hibiscus, Palisander, Großblätige Thunbergie, Fischschwanzpalme, Zwergdattelpalme, Cherimoya, Papaya, Kaffeestrauch, Passionsfrucht

Letzte Handgriffe im Garten

Staudenpflege zum Saisonende
Wintercheck für den Teich
Kübelpflanzen im Wintergarten
Blumenstrauß der Woche
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!