Pflanzendoktor: Diagnose Lichtmangel

Pflegefehler

Lange, kahle Triebe und gelb werdende Blätter, die später abfallen, sind ein Zeichen für Lichtmangel. Bei buntblättrigen, meist exotischen Pflanzen verblasst im Schwachlicht die kräftige Farbe - die Blätter werden grünlich. Die meisten Zimmerpflanzen entstammen tropischen Regionen mit hoher Einstrahlung. Daher wirkt sich Lichtmangel besonders gravierend im Winter aus. Stehen die Pflanzen zu dunkel, werfen sie ihre Blütenknospen ab oder diese vertrocknen. Die aufgenommene Lichtenergie reicht für die Blütenbildung nicht aus. Verstärkt wird der Knospenfall zusätzlich durch trockenes Substrat.

Vorbeugung

Vergleichen Sie vor dem Pflanzenkauf die Bedürfnisse der Pflanzen mit ihrem vorgesehenen Standort. Hat die Pflanze hohe Lichtansprüche, installieren Sie ggf. eine Pflanzenleuchte.