Pflanzendoktor: Pflegetipps Schädlingsbefall

Vorbeugung gegen Schädlingsbefall

Auch bei Pflanzen gilt: Wehret den Anfängen! Je früher der Schädlingsbefall erkannt wird, desto leichter ist die Bekämpfung. Untersuchen Sie ab und zu die Pflanzen auf Krankheitssymptome und besonders die jungen Pflanzenteile und Blattunterseiten auf Schädlinge. Denn oft vermehren sie sich unbemerkt auf einzelnen Pflanzen und überschwemmen von dort die ganze Wohnung. Deformierte Blätter sind ein Hinweis auf Schädlinge, die meist mit bloßem Auge zu erkennen sind.

Es sind jedoch nicht gleich Schädlinge am Werk, wenn sich die Blätter verfärben. Pflegefehler, ein falscher Standort oder auch Mangel an Nährstoffen täuschen oft Schädlingsbefall vor. Welkt die ganze Pflanze, überprüfen Sie zunächst, ob Wasser im Untersetzer steht. Gießen Sie ggf. das Wasser ab.

In unseren Breitengraden werfen Bäume und Sträucher das Laub im Rhythmus der Jahreszeiten ab. Auch die tropischen Pflanzen erneuern ihre Blätter, jedoch nicht alle auf einmal, sondern über das ganze Jahr verteilt. Etwas Laubfall ist also bei Pflanzen tropischer Herkunft kein Grund zur Sorge.