Direkt zum Inhalt

Allgemeine Tipps im FebruarTeichwasser reinigt Terrakotta-Töpfe

Leuchten auf Ihren Terrakotta-Töpfen weiße Ränder, "blühen" Kalk und Dünger durch den porösen Ton. Wenn grüner Algenschleim oder Moos dazu kommen, ist die Schönheit der Töpfe dahin. Mit Bürste und Seife müssen Sie lange schrubben, um den Belag zu entfernen. Einfacher geht das, wenn Sie die Töpfe für eine Woche in den Gartenteich oder in eine Wanne mit weichem Regenwasser legen. So lösen sich Kalk und Schmutz - und man braucht nur noch etwas nachzuwischen.

Allgemeine Tipps im Februar