Direkt zum Inhalt

Allgemeine Tipps im Dezember Jetzt dran denken

Steckhölzer schneiden: Von Liguster, Kornelkirsche, Weigelie sowie Forsythien kann man jetzt Steckhölzer schneiden. Die 20 cm langen Triebstücke können an frostfreien Tagen direkt in den Boden gesteckt werden. Ansonsten lagert man sie in sandgefüllten Eimern und steckt sie erst im Frühjahr in die Erde.

Kühl stellen: Agaven- sowie Aloe-Arten, die im Sommer draußen standen, überwintert man am besten an einem hellen und kühlen Platz bei etwa 10° C. Dort brauchen sie nur sehr wenig Wasser.

Kräuter abdecken: Decken Sie Ihre wintergrünen Kräuter rechtzeitig mit Fichtenzweigen ab. Dann können Sie noch lange Petersilie, Winterportulak oder Löffelkraut ernten.

Leimringe erneuern: Die im Oktober angelegten Leimringe kleben jetzt meist nicht mehr und sollten durch neue ersetzt werden.

Allgemeine Tipps im Dezember