Direkt zum Inhalt

Bäume & Sträucher im NovemberSitkafichtenlaus: Machen Sie jetzt die Klopfprobe

Wenn die Nadeln ihrer Blau- oder Sitkafichte in Massen gelb geworden sind, dann liegt das wahrscheinlich an der Sitkafichtenlaus. Die grüne Laus mit den roten Augen befällt neben Fichten auch Douglasien und Tannenarten. Bei mehrjährigem, starkem Befall können die Bäume sogar absterben. Damit es nicht so weit kommt, sollten Sie jetzt die Klopfprobe machen. Auf diese Weise testen Sie, ob die Sitkafichtenlaus Ihre Bäume befallen hat.

Erst im Oktober/November begatten die geflügelten Männchen die ungeflügelten Weibchen. Diese legen dann ihre gelblich braunen Eier einzeln an den Nadeln ab. Wenn Sie bei der Klopfprobe mehr als fünf Läuse zählen, sollten Sie die betroffenen Bäume jetzt spritzen, zum Beispiel mit "Spruzit Schädlingsfrei" (von Neudorff), "Schädlingsfrei Naturen" (von Celaflor) oder "Provado 5 WG Das Universalspritzmittel" (von Bayer)

Bäume & Sträucher im November