Direkt zum Inhalt

Bäume & Sträucher im Juli Das tut der Thuja-Hecke gut

Nährstoffe für den Lebensbaum: Damit die Thujahecke gut wächst und schön grün bleibt, sollte man sie im Juli oder August noch einmal mit Magnesium düngen. Da die Pflanzen diesen Nährstoff nur in Verbindung mit Stickstoff aufnehmen können, sollten Sie einen Volldünger wie "Baum-Strauch- und Heckendünger" (von Oscorna) verwenden. Harken Sie den Dünger in die Erde ein und wässern Sie gründlich.

Kosmetik für kahle Stellen: Hat Ihre Hecke hier und da Lücken? Dann lenken Sie benachbarte Triebe zu den betreffenden Stellen. Stecken Sie dazu einen Stab in die Erde und binden Sie die Triebe mit einem Bast- oder Hanfseil daran fest. Im Herbst bleiben die Triebe dann von allein in Position.

Bäume & Sträucher im Juli