Direkt zum Inhalt

Kräutergarten im Dezember Schnittlauch von der Fensterbank

Das Antreiben von Schnittlauch auf der Fensterbank ist nicht schwer. Graben Sie Ende November die Pflanzen im Garten aus, schütteln Sie die Erde vom Wurzelballen ab und legen Sie diesen in eine Kiste mit Folie. Die stellt man draußen unter ein Dach. Nach einer kurzen Frostperiode kleine Teilstücke in Töpfe mit einem Erde-Sand-Gemisch pflanzen und in einem hellen, warmen Raum herantreiben. Sobald sich grüne Spitzen zeigen, die Töpfe auf die Fensterbank stellen. Zwei bis drei Ernten sind möglich. Im Frühjahr können die Pflanzen wieder in den Garten gesetzt werden. Illustrator: Gebhardt

Kräutergarten im Dezember