Direkt zum Inhalt

Kübelpflanzen & Wintergarten im DezemberKamelien kühl und hell stellen

Die Arten- und Sortenvielfalt bei Kamelien ist groß. Mittlerweile gibt es einige winterharte Züchtungen, die in wintermilden Gebieten entlang des Rheins problemlos draußen im Garten gedeihen. In Regionen mit strengen Frösten wie in Bayern sollte man Kamelien frostfrei in einem Wintergarten oder einem wenig geheizten Zimmer überwintern. Allerdings darf es dort nicht wärmer sein als 15 Grad! Außerdem vertragen Kamelien keine trockene Luft, keinen Kalk im Gießwasser und keine Staunässe. Also vorsichtig mit kalkfreiem Wasser gießen. Für die Zimmerkultur sind Camellia sasangua und einige ungefüllte Sorten von C. japonica geeignet.

Foto: Caspersen

Kübelpflanzen & Wintergarten im Dezember