Gartenkalender für Oktober

31.12.2009
Sorgen Sie schon jetzt für eine frühe und lange Mohnblüte im nächsten Jahr. Im Herbst ausgesäter Klatschmohn (Papaver rhoeas) blüht bereits Anfang Juni und damit zwei Wochen vor den im Frühjahr ausgesäten Pflanzen. Die einjährige Sommerblume zählt...
31.12.2009
Wenn Sie Knoblauchzehen noch im Oktober stecken, können Sie im nächsten Jahr früher mit der Ernte beginnen. Stecken Sie die Zehen im Abstand von 15 x 20 cm in einen nährstoffreichen Boden. Knoblauch liebt einen sonnigen Standort. Am besten eignen...
31.12.2009
Knoblauchzehen können jetzt oder auch im zeitigen Frühjahr gesetzt werden. Die Herbstpflanzung verfrüht jedoch die Ernte um rund vier Wochen. Stecken Sie die Zehen deshalb jetzt in einem Abstand von 15 cm mit der Spitze nach oben etwa 5 cm tief.
31.12.2009
Dahlien, Gladiolen und Knollenbegonien haben frostempfindliche Knollen. Das gilt ebenso für die des Indischen Blumenrohrs (Canna-Hybriden). Deshalb müssen die Knollen jetzt ausgegraben werden. Schneiden Sie die Stängel anschließend rund 10 cm über...
31.12.2009
Schneiden Sie Dill, Schnittlauch und Petersilie vor dem ersten Frost. Greifen sie früh am Morgen zur Schere, nachdem der Tau abgetrocknet ist. Die klein geschnittenen Kräuter in einen Eiswürfelbehälter geben, und die Fächer mit Wasser auffüllen....
31.12.2009
Wenn es draußen friert und schneit, sind frische Kräuter besonders begehrt. Säen Sie deshalb jetzt Kresse, Senf und Schnittlauch in Töpfen oder Schalen auf der Fensterbank aus. Auch Petersilie, Kerbel und Dill können Sie in größeren Töpfen am...
31.12.2009
Thymian, Rosmarin, Salbei, Estragon und andere winterharte Kräuter in Töpfen sollten bald geschützt in Hausnähe aufgestellt werden. Damit die Pflanzen im Winter nicht an Nässe leiden, stellt man sie vor Regen geschützt auf. An Plätzen ohne...
31.12.2009
Sobald die ersten Nachtfröste auftreten, müssen Kübelpflanzen, die keine Minustemperaturen vertragen, in ein frostfreies Winterquartier. Dazu gehören Fuchsien, Wandelröschen, Bougainvilleen, Engelstrompeten und Margeriten. Oleander, Schmucklilien...
31.12.2009
Zitruspflanzen, Bougainvillee und Hibiskus holt man vor dem ersten Frost ins Haus. Wichtig: Vor dem Einräumen muss der Wurzelballen abgetrocknet sein. Stellen Sie die Kübel deshalb jetzt an einen regengeschützten Platz. Lassen Sie dagegen Oliven-,...
31.12.2009
Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Wann müssen die Kübelpflanzen ins Haus? Eine allgemeine Antwort gibt es nicht. Tropische Arten wie Hibiskus "verkühlen" sich schon bei Temperaturen unter 10° C und werfen ihre Knospen ab.
31.12.2009
Am 31. Oktober ist Halloween. Empfangen Sie Ihre Gäste doch mit einer strahlenden Kürbis-Laterne. Und so geht's: