Gartenkalender für Oktober

31.12.2009
Thymian, Rosmarin, Salbei, Estragon und andere winterharte Kräuter in Töpfen sollten bald geschützt in Hausnähe aufgestellt werden. Damit die Pflanzen im Winter nicht an Nässe leiden, stellt man sie vor Regen geschützt auf. An Plätzen ohne...
31.12.2009
Sobald die ersten Nachtfröste auftreten, müssen Kübelpflanzen, die keine Minustemperaturen vertragen, in ein frostfreies Winterquartier. Dazu gehören Fuchsien, Wandelröschen, Bougainvilleen, Engelstrompeten und Margeriten. Oleander, Schmucklilien...
31.12.2009
Zitruspflanzen, Bougainvillee und Hibiskus holt man vor dem ersten Frost ins Haus. Wichtig: Vor dem Einräumen muss der Wurzelballen abgetrocknet sein. Stellen Sie die Kübel deshalb jetzt an einen regengeschützten Platz. Lassen Sie dagegen Oliven-,...
31.12.2009
Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Wann müssen die Kübelpflanzen ins Haus? Eine allgemeine Antwort gibt es nicht. Tropische Arten wie Hibiskus "verkühlen" sich schon bei Temperaturen unter 10° C und werfen ihre Knospen ab.
31.12.2009
Am 31. Oktober ist Halloween. Empfangen Sie Ihre Gäste doch mit einer strahlenden Kürbis-Laterne. Und so geht's:
31.12.2009
Für ein Hagebutten-Mus halbiert man die reifen Hagebutten und entfernt mit einem Teelöffel Kerne und feine Härchen. Danach schüttet man die Früchte in einen Topf, bedeckt sie knapp mit Wasser, lässt sie so drei Tage lang an einem kühlen Ort stehen...
31.12.2009
Im Oktober klettern die flugunfähigen Weibchen des Kleinen Frostspanners die Stämme von Obstbäumen empor, um in der Baumkrone ihre Eier abzulegen. Befestigen Sie deshalb jetzt Leimringe um den Stamm. Die Falter bleiben beim Hochwandern daran...
31.12.2009
Maulwürfe, Wiesenschnaken, Unkrautvernichter und häufiges Betreten hinterlassen ihre Spuren. Deshalb treten auch auf gut gepflegten Rasenflächen immer wieder kahle Stellen und Trittmulden auf. Bevor Mitte Oktober die Temperaturen sinken, haben Sie...
31.12.2009
Wer frischen Mangold bis zum Frühjahr ernten möchte, sollte vor dem ersten Frost aktiv werden. Dann häufelt man einen kleinen Erdwall um die Pflanze herum an. Er sollte rund ein Drittel so hoch sein wie die Pflanze. Zudem sollten die Blätter mit...
31.12.2009
Jetzt können die Früchte der Esskastanie (Castanea sativa) gesammelt werden. Ähnlich wie bei Walnüssen wartet man so lange, bis sich die stachelige Fruchthülle öffnet und die Früchte vom Baum fallen.
31.12.2009
Ab Oktober werden die stachelbeergroßen Früchte der Mini-Kiwi (Actinidia arguta) reif. Im Gegensatz zu normal großen Kiwis (Actinidia deliciosa) vertragen diese Pflanzen Frost bis -30° C. Großfrüchtige Kiwis muss man erst lagern und schälen, bevor...
31.12.2009
Tee aus frisch gepflückten Minzblättern schmeckt besonders aromatisch. Wenn Sie sich auch im Winter an einem frischen Minztee erfreuen möchten, sollten Sie jetzt die Kräuterzweige ernten und im Ganzen portionsweise einfrieren.
31.12.2009
Mispeln (Mespilus germanica) stammen aus Kleinasien und gehören zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die kugeligen Scheinfrüchte reifen im Spätherbst heran. Sie schmecken herb-süßlich und nussartig. Geerntet werden sollten die Früchte nach...
31.12.2009
Das Grün von Möhren, Knollensellerie und anderen Wurzelgemüsen sollte man nach der Ernte entfernen: Es verdunstet wertvolle Feuchtigkeit, die der Frucht entzogen wird - und die Rübe wird weich. Beim Abdrehen das Grün zu einem Schopf fassen und...
31.12.2009
Der Kohlweißling fliegt immer noch umher und legt seine Eier bevorzugt an den Blattunterseiten von Wirsing, Grün- und Rosenkohl ab. Decken Sie die Pflanzen deshalb mit einem Gemüseschutznetz ab.
31.12.2009
Wer Immergrüne pflanzen will, sollte dies bald erledigen. Die Wurzeln müssen vor dem Winter einwachsen, damit das Laub mit Wasser versorgt wird. Vorsicht mit Obst in herbstlichen Blumensträußen! Das aus reifenden Früchten ausströmende Ethylengas...
31.12.2009
Pflanzzeit für Rhabarber: Wer im Frühjahr Rhabarber ernten will, sollte ihn jetzt pflanzen. Auch zum Teilen und Verpflanzen von zu groß gewordenen Exemplaren ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Klatschmohn säen: Wenn Sie Klatschmohn jetzt säen,...
31.12.2009
Warten Sie bis nach dem ersten Frost, bevor Sie die Nistkästen säubern. In alten Nestern leben oft Flöhe, Milben oder Lausfliegen, die durch die Kälte absterben. Entfernen Sie das Nest und den groben Dreck und fegen Sie danach das Haus aus. Auf...
31.12.2009
Die Erntezeit für Paprika ist lang und dauert auf jeden Fall bis zum Frost. Wer jedoch die Pflanzen vor den ersten kalten Nächten mit Vlies abdeckt, kann drei oder vier Wochen länger ernten. So können die Früchte richtig ausreifen und ihr volles,...
31.12.2009
Die Wurzeln der Pastinaken können bis zu 40 cm lang werden. Süß und aromatisch schmecken die weißen Wurzeln der Pastinaken (Pastinaca sativa), die jetzt im Herbst und auch den Winter über bei offenem Boden frisch aus dem Garten geerntet werden...
31.12.2009
Die Aussaat von Petersilie ist im Herbst günstiger als im Frühjahr. Der Boden ist jetzt noch erwärmt, sodass sich die Keimdauer von fünf Wochen auf zwei bis drei Wochen reduziert. Säen Sie nur frischen Samen aus. Schon nach zwei Jahren verliert er...
31.12.2009
Pfingstrosen stehen am liebsten viele Jahre ungestört am selben Platz. Will man ältere Stöcke teilen, bietet sich jetzt die beste Gelegenheit. Dazu wird zuerst der Wurzelstock behutsam ausgegraben. Er besteht aus verdickten Speicherorganen, den...
31.12.2009
Stachelbeeren im Herbst zu pflanzen lohnt sich. Sie werden günstig als wurzelnackte Ware angeboten und wachsen bei Bodentemperaturen von 7 bis 8 Grad noch vor dem Frost an. Je früher sie im Herbst gepflanzt werden, desto besser, denn die Sträucher...
31.12.2009
Lücken in den Beeten lassen sich jetzt gut mit Stauden wie Herbstastern oder Purpurglöckchen (Heuchera) füllen. Pflanzt man sie bis Anfang Oktober, haben sie noch genug Zeit um vor dem Winter einzuwurzeln. Einen guten Start haben die Stauden, wenn...
31.12.2009
In den nächsten Wochen müssen Zitruspflanzen ins Winterquartier geräumt werden. Auch dort bleiben die mediterranen Gewächse nicht von Blattläusen verschont. Deshalb empfiehlt es sich, das "Rosen-Pflaster-Hortex" (von Scotts Celaflor)...
31.12.2009
Die wurzelnackte Rosen sind vollständig von Erde befreit.Wer diese Pflanzen kauft, spart Geld und Mühe. Zum einen kosten die Pflanzen jetzt nur einen Bruchteil dessen, was man im Sommer für blühende Containerrosen zahlen muss. Zum anderen ist der...
31.12.2009
Wenn Sie jetzt Ihren Garten in Ordnung bringen, denken Sie daran, dass viele nützliche Kleintiere bald ein Winterquartier suchen. Lassen Sie ihnen einen ungestörten Unterschlupf. Mit einem Holzhaufen ist den meisten schon gedient. Igeln bieten...
31.12.2009
Die Knollen vom Indischem Blumenrohr (Canna), Knollenbegonien (Begonia), Gladiolen (Gladiolus) erfrieren im Winter, wenn sie im Boden bleiben. Deshalb gräbt man sie im Herbst nach den ersten Minusgraden aus.
31.12.2009
Jetzt ist Erntezeit für Trauben - nicht nur in den Weinbaugebieten. Schneiden Sie die reifen Früchte am besten mit einer Gartenschere ab. Für den Hausgarten eignen sich die Sorten 'Lilla', 'Regent' oder 'Muskat bleu'....
Reife Äpfel am Baum
31.12.2009
Der Erntezeitpunkt entscheidet über Geschmack und Haltbarkeit von Äpfeln & Co. Woran Sie den Reifegrad erkennen und wie Sie Obst lagern.

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!