Direkt zum Inhalt

Pflanzenschutz im Juli Rhododendronzikaden bekämpfen

Rote Längsstreifen auf grünen Flügeln: die 8-9 mm große Zikade ist gut zu identifizieren. Im Juli und August legt sie Eier an die Knospen von Rhododendren und überträgt dabei einen Pilz, der am Rhododendron die Knospenbräune verursacht. Das Saugen am Laub schadet den Sträuchern dagegen nicht.

Von Mitte Mai bis Mitte September kann man gegen die Zikaden z. B. mit zugelassenen Mitteln pritzen oder "Gelbtafeln" von Neudorff oder Nexa Lotte aufhängen.

Pflanzenschutz im Juli