Direkt zum Inhalt

Rasen im März Nasse Stellen lüften

Wenn sich stellenweise Wasser auf dem Rasen sammelt, ist dies ein Zeichen für Bodenverdichtung. Stechen Sie mit einer Forke an mehreren Stellen tief in den Boden und rütteln den Einstich breiter. So bilden sich Kanäle, durch die das Wasser abfließt. Füllen Sie anschließend Sand in die Löcher. Anstelle einer Forke können Sie auch spezielle Aerifizierungsgabeln mit hohlen Zinken verwenden (z.B. Gartenbedarfversand.de).

Rasen im März