Direkt zum Inhalt

Rosen im April Rosen zurückschneiden

Damit Rosen kräftig treiben und gesund bleiben, sollten sie jetzt zurückgeschnitten werden. Für alle Rosentypen gilt folgende Schnittregel: Ein starker Rückschnitt bewirkt einen starken Neutrieb aus wenigen, langen, kräftigen Trieben; ein schwacher Rückschnitt führt zu einem schwachen Neutrieb aus zahlreichen kurzen Trieben. Wichtig ist, dass Sie den Trieb etwa 5 mm über dem Auge (Triebknospe) leicht schräg mit einer scharfen Schere abschneiden. Illustrator: Gebhardt

Rosen im April