Direkt zum Inhalt

Stauden & Sommerblumen im AprilHanging Baskets bepflanzen

Wie lässt sich eine kahle Hauswand verschönern? Die Lösung hängt sozusagen in der Luft und heißt Hanging Basket, zu deutsch: hängender Korb. Der Clou: Die Körbe werden ringsum bepflanzt, auch von den Seiten und von unten. So wachsen die Pflanzen mit der Zeit zu einer blühenden Kugel.

Sie benötigen Gitterkörbe aus Kunststoff oder lackiertem Draht, Moos aus dem Garten oder vom Floristen, Einlagen aus Filz oder Kokosfaser. Außerdem ist eine gute, tonhaltige Pflanzerde wichtig, die Wasser speichert.

Pflanzen Sie eine aufrechte Leitpflanze in die Mitte und Hängepflanzen an den Rand, die auch aus dem Boden des Korbes wachsen. Außer der größeren Hauptpflanze sollten alle Pflanzen kleine Wurzelballen haben, da Sie diese sonst nicht von außen durch die Gitterkörbe stecken können.

MIschen Sie beim Pflanzen am besten Langzeitdünger in die Erde und düngen im Spätsommer einmal die Woche flüssig nach. An vollsonnigen Plätzen muss man mehrmals täglich gießen!

Stauden & Sommerblumen im April