Direkt zum Inhalt

Stauden & Sommerblumen im JuniLücken füllen mit schnellwüchsigen Stauden

Manchmal muss es im Garten schnell gehen. Insbesondere wenn hässliche Lücken im Beet klaffen. Kurzlebige Stauden wachsen schnell, blühen schon im ersten Sommer sehr üppig und lassen sich jetzt noch gut pflanzen. Dass diese Pflanzen unter Umständen schon nach ein oder zwei Jahren erschöpft sind, wird dadurch wettgemacht, dass sich viele kurzlebige Stauden im Blumenbeet selbst aussäen.

Alles, was Sie tun müssen, ist beim Jäten die Sämlinge stehen zu lassen. Prima Lückenfüller sind Prachtkerze (Gaura lindheimeri) und Argentinisches Eisenkraut (Verbena bonariensis), Bidens heterophylla 'Lemon Drop', Mexikanisches Berufkraut (Erigeron karvinskianus 'Blütenmeer') oder einige Arten des Mädchenauge (Coreopsis)

Stauden & Sommerblumen im Juni