Direkt zum Inhalt

Vermehrung im OktoberYsop-Samen sammeln und aufbewahren

Bis in den September hinein blühen die blauen Ähren des Ysop. Trocknen Sie die Triebe und sammeln Sie die Samen in einem dichten Gefäß, z.B. einem Glas mit Schraubverschluss. Im nächsten Frühjahr können Sie den Ysop in Ihrem Garten aussäen. Er braucht einen leichten Boden an einem sonnigen Standort. An den Triebspitzen des Ysop sitzen aromatische Blätter, die man vor der Blüte erntet und trocknet. Ysop hat einen kräftigen, minzeähnlichen Geschmack. Mit den gesunden Blättchen können Sie Suppen, Salate und Fleisch würzen oder einen Tee bereiten.

Foto: Flieger

Vermehrung im Oktober