Direkt zum Inhalt

Zimmergarten im DezemberTauchbad für Azaleen im Topf

Topfazaleen (Rhododendron simsii) gehören wie Weihnachtssterne und Alpenveilchen zu den klassischen Herbst- und Winterblühern auf der Fensterbank. Wer sich möglichst lange an den schönen Blüten der Topfazalee erfreuen möchte, sollte den Erdballen unbedingt gleichmäßig feucht halten.

Ist die Pflanze einmal ausgetrocknet, lässt sie sofort alle Blütenblätter fallen und erholt sich meist nicht mehr.

Gießen Sie deshalb täglich. Oder, noch einfacher: Tauchen Sie den Topf etwa zwei Mal die Woche in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Das überschüssige Wasser sollte gut ablaufen können, denn Staunässe verträgt die asiatische Schönheit nicht. Ansonsten brauchen Azaleen einen hellen, aber nicht voll sonnigen Platz. Ideal ist eine Temperatur von 18-21° C.

Zimmergarten im Dezember