Living at Home – Redaktionsblog

Kulinarisches Poesiealbum: “Zusammen isst man seltener allein”

Saskia Menzyk Saskia Menzyk
12. November 2012
Keine Kommentare

kochbuch

Erinnern Sie sich noch an diese B├╝cher, in denen sich damals Mitsch├╝ler und Freunde verewigt haben? Manche mit Bildern, Selbstgemaltem oder Gedichten. In anderen fragte man Freunde nach Lieblingstier oder Traumberuf aus. Jetzt gibt es ein Buch f├╝r Erwachsene, das so ├Ąhnlich ist. Es bietet Platz f├╝r Kreativit├Ąt und stellt Fragen – rund ums Essen, Trinken und Kochen!

“Zusammen isst man seltener allein” hei├čt das neue Buch, das Platz bietet f├╝r alle und alles. Im Begr├╝├čungstext hei├čt es: “Die besten Geschichten, sagt man, schreibt das Leben. Die besten Rezepte schreiben Freunde und Familie.”

buch-ausfuellen

Ich stelle mir das so vor: Freunde kommen zum Essen, man plaudert, macht es sich gem├╝tlich. Irgendwann kommt dieses Buch ins Spiel. Manche Seiten k├Ânnen spontan ausgef├╝llt werden. Wie die, auf der gefragt wird, welcher Geschmack einen tr├Âstet, was die Frau an der K├Ąsetheke ├╝ber einen sagen w├╝rde, auf welchen Gang eines Men├╝s man verzichten k├Ânnte und was man selbst unter vorgehaltener Pistole niemals essen w├╝rde. Ich muss schmunzeln, wenn ich dar├╝ber nachdenke, was meine Freunde eintragen w├╝rden. Und ich wei├č genau, was ich selber schreiben w├╝rde. Nie essen w├╝rde ich Austern, tr├Âstlich finde ich Schokolade …

buch-rezept

Andere Seiten im Mitmach-Buch bieten Platz f├╝r ganze Rezepte. Hier kann man die Lieblingsrezepte sammeln. Gleich nebendran folgt die Seite, die wirklich stark an die Freundschaftsb├╝cher von fr├╝her erinnert: Platz f├╝r ein Foto, daneben Name, Geburtstag und Fragen zum Beispiel nach der liebsten K├╝chenmusik oder dem liebsten Kochbuch.

Heiter finde ich auch die Seiten zur freien, kreativen Entfaltung: In den ge├Âffneten K├╝hlschrank soll man seine Lieblingszutaten malen, einem Glas seinen sch├Ânsten Fett-Finger aufdr├╝cken oder an einer Tafelrunde seine gew├╝nschten Promi-Sitznachbarn platzieren.

kreatives-buch

“Zusammen isst man seltener allein” ist ein kreatives Buch mit einer ebensolchen Aufmachung: Die Seiten haben unterschiedliche Farbt├Âne, wirken wie individuell zusammengestellt. Hier und da steht etwas in Handschrift, manchmal ist ein Smily aufgemalt, oder man sieht einen Saucenklecks oder den Abdruck einer Kaffeetasse. Die Seiten sind nie ganz wei├č – die Zur├╝ckhaltung, in ein neues Buch zu schreiben, d├╝rfte also schnell verfliegen.

“Das Koch Mal Buch – Zusammen isst man seltener allein” ist neu erschienen im Verlag blanvalet und kostet 14,99 Euro.

Kommentare

  1. Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Pflichtfelder bitte ausf├╝llen

(wird nicht ver├Âffentlicht)


Sicherheitscode