Computer Worauf achten beim Computer-Kauf?

Neben den Notebooks hat sich mit den leichteren und flacheren Netbooks eine weitere Laptop-Gattung etabliert. Wir verraten, worauf Sie beim Kauf achten sollten und zeigen eine Auswahl unserer Lieblingsstücke.
Wer ein Netbook in den Händen hält, ist sofort begeistert, wie kompakt und leicht es ist. Die kleinsten Modelle passen locker in die Handtasche. Wer allerdings länger auf den kleinen Monitor schaut, dem ermüden die Augen deutlich schneller als bei der Arbeit an einem Notebook, das in der Regel außerdem über eine größere und komfortablere Tastatur verfügt. Ob Netbook oder doch lieber das größere Notebook: Die richtige Wahl hängt davon ab, wie Sie es nutzen wollen.
Worauf achten beim Computer-Kauf?
Volle Power: Der Vaio AW kommt mit Blu-ray-Laufwerk, Full-HD-Monitor und 4 GB Arbeitsspeicher.

PC-Ersatz oder mobiles Zweitgerät?

Worauf achten beim Computer-Kauf?
Notebooks werden immer häufiger als vollwertiger Computer genutzt. In der Tat macht ein gut ausgestattetes Notebook einen Desktop-Computer eigentlich überflüssig, denn nicht selten sind die platzsparenden Klapp-Rechner den großen Brüdern in punkto Leistung ebenbürdig oder sogar überlegen. Lediglich bei der Bildschirmgröße muss man Abstriche machen - allerdings lassen sich auch Notebooks in der Regel an externe, größere Monitore anschließen.
Wenn Sie also nach einem vollwertigen Ersatz für den Desktop-PC suchen, ist ein gut ausgestattetes Notebook die richtige Entscheidung; an einem Netbook werden Sie aufgrund der schwächeren Prozessoren, wenig Speicher und dem kleinen Bildschirm auf Dauer keine Freude haben. An ein Notebook wiederum solten Sie in diesem Fall die gleichen Ansprüche stellen wie an einen Desktop-Computer (s. vorherige Seite). Prozessor, Grafikkarte, Festplatenkapazität und Arbeitsspeicher sollten also in etwas die gleichen Leistungswerte haben wie die eines vergleichbaren PCs. Auch auf die Schnittstellen gilt es zu achten: mehrere USB-Ports, Audioausgang, jeweils ein Firewire-, DVI- oder - noch besser - HDMI-Anschluss für den Anschluss an einen Fernseher oder Monitor sollten vorhanden sein.
Wichtig bei überwiegend mobilen Einsatz ist die Akku-Laufzeit - hier unterscheiden sich die Modelle deutlich voneinander. Nicht zuletzt hängt die Akku-Laufzeit natürlich auch ab von der technischen Ausstattung und den Einsatzgebieten. Leistungsstarke Mulimedia-Notebooks mit Blu-ray-Laufwerk, schnellen Prozessoren und Grafikkarten haben gegenüber sparsamer ausgestatteten Office-Modellen einen sehr viel höheren Energieverbrauch. Standard ist eine Akku-Laufzeit von ca. 5 Stunden unter normalen Betriebsbedingungen (Internetnutzung, Textverarbeitung).

Kleiner geht´s nicht: Netbooks

Sie haben zu Hause einen Desktop-Computer und sind auf der Suche nach einem kleinen, mobilen Zweit-Rechner, um überall im Haus oder auch unterwegs im Internet zu surfen, Mails zu lesen oder Ihre Digitalfotos anzuschauen? Dann könnte ein Netbook die richtige Wahl sein.
Die kleinen Geschwister der Notebooks sind mit ihren sehr kompakten Abmessungen und den kleinen Bildschirmgrößen von 9" bzw. 10" enorm handlich und leicht. Die Mehrzahl der üblichen Browser- und Office-Programme läuft auf Netbooks anstandslos, durch ihre sparsame Ausstattung (kein optisches Laufwerk) und weniger energiehungrige Prozessoren bieten sie außerdem eine vergleichsmäßig lange Akku-Laufzeit. Gut eignen sich Netbooks auch zum Archivieren von Fotos und Musikdateien oder zum Anschauen von Videos (soweit das bei einer Bildschirmdiagonale von rund 23 cm Freude macht).
Höhere Erwarten sollte man an die Kleinen allerdings nicht stellen. Beim Thema Video-Bearbeitung müssen Netbooks ebenso die Segel streichen wie bei der Wiedergabe von HD-Filmen oder bei rechenintensiveren Programmenanwendungen. Im Übrigen zeigen der winzige Bildschirm und die kleine Tastatur jedem ambitionierteren Computeranwender natürliche Grenzen auf. Trotz einiger Nachteile erfreuen sich die praktischen Begleiter aber großer Beliebtheit, denn platzsparender lassen sich Internet & Co. kaum mitnehmen.

1. Teil: Ratgeber Desktop-Computer
2. Teil: Ratgeber Notebooks
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!