FILM DVD-Tipps

Manchmal gibt es nichts schöneres, als sich an einem langen Abend auf dem Sofa breit zu machen und eine DVD einzulegen. Hier kommen unsere Favoriten für die nächsten Filmabende!
DVD-Tipps
Leg´ Dich nicht mit Walt Kowalski an

Gran Torino

Walt Kowalski hat sein Leben lang in der Autofabrik gearbeitet. Als Rentner fällt ihm nicht viel mehr ein, als ein paar Reparaturen am Haus auszuführen, Bier zu trinken und einmal im Monat zum Frisör zu gehen. Obwohl seine inzwischen verstorbene Frau sich wünschte, dass er zur Beichte geht, hat Walt nichts zu beichten - einst ist er verbittert aus dem Koreakrieg zurückgekehrt, nach wie vor säubert er regelmäßig sein M-1-Gewehr und hält es schussbereit.
Seine früheren Nachbarn sind entweder weggezogen oder gestorben. Jetzt wohnen in seiner Umgebung Migranten des Hmong-Volks aus Südostasien, die er nicht ausstehen kann. Alles, was er um sich herum wahrnimmt, macht ihn wütend. Walt bleibt nichts übrig, als den Rest seines Lebens einfach auszusitzen.
Bis jemand eines Nachts seinen 1972er Gran Torino zu klauen versucht ...
Gran Torino
USA 2008
Regie: Clint Eastwood
Laufzeit: 138 Minuten
Darsteller: Clint Eastwood, Bee Vang, Ahney Her, Christopher Carley
Wird Ihnen gefallen, wenn: ... Sie "Slumdog Millionaire" oder "Million Dollar Baby" mögen.
DVD-Tipps
Unheimlich: The Broken

The Broken

Als auf der Geburtstagsfeier ihres Vaters ein Spiegel von der Wand fällt und am Boden zerschmettert, witzelt Gina unbefangen über sieben Jahre Unglück, die ihnen nun bevorstehen. Trotz großem Gelächter hängt die Erwähnung des Aberglaubens den restlichen Abend wie eine Warnung in der Luft.
Am nächsten Tag auf dem Rückweg von der Arbeit glaubt Gina sich selbst - oder ist es eine Doppelgängerin? - an sich vorbeifahren zu sehen. Die junge Radiologin verursacht einen Unfall, den sie nur durch ein Wunder überlebt. Während sie versucht sich von dem brutalen Crash zu erholen, scheint etwas Bedrohliches von ihrem Umfeld Besitz zu ergreifen - selbst ihr eigener Freund verursacht Gina plötzlich Gänsehaut ...
The Broken
Frankreich, Großbritannien 2008
Regie: Sean Ellis
Laufzeit: 88 Minuten
Darsteller: Lena Headey, Richard Jenkins, Asier Newman, Michelle Duncan
Wird Ihnen gefallen, wenn: ... Sie subtile, unter die Haut gehende Spannung ohne große Schockmomente und Horror-Elemente schätzen.
DVD-Tipps
Schwerer Weg zurück ins Leben

So viele Jahre liebe ich dich

Juliette verbrachte wegen Mordes 15 Jahre im Gefängnis. Ihre jüngere Schwester Lea führt mit Mann und zwei Töchtern ein glückliches Familienleben. Nach Juliettes Entlassung versuchen die beiden Frauen wieder vorsichtige Annäherungen und einen Neuanfang.
Dabei sind die Haftjahre nicht spurlos an Juliette vorbei gegangen. Sie reagiert misstrauisch auf Annäherungsversuche ihrer Umwelt, kapselt sich ab. Schließlich öffnet sie sich langsam den Nichten, die sich für die fremde Tante interessieren. Ein einfühlsamer, sich langsam entfaltender Film von Philippe Claudel über zwei Schwestern, über deren Beziehung ein dunkler Schatten liegt ...
So viele Jahre liebe ich dich
Frankreich, Deutschland 2008
Regie: Philippe Claudel
Laufzeit: 112 Minuten
Darsteller: Kristin Scott Thomas, Elsa Zylberstein, Laurent Grévill
Wird Ihnen gefallen, wenn: ... Sie "Im Winter ein Jahr", "Grace Is Gone" oder "Trennung" mögen.
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!