MUSIK CD-Tipps

Mit diesen Songs ist die Woche gerettet: Hörenswertes abseits der ausgetretenen Charts-Pfade!
CD-Tipps
"Zuhause": Chansons mit einer Prise Jazz

Kitty Hoff: Zuhause

Wie schon der Vorgänger "Blick ins Tal" ist auch das neue Album von Kitty Hoff & Forêt-Noire voller wunderschöner, jazziger Chansons mit hörenswerten Texten.
Eingestreute Bossa-Nova- und Reggae-Einlagen ("Mahagoni") sorgen für jede Menge Abwechslung, und so macht "Zuhause" auch dann noch Spaß, wenn man die Stücke schon fast auswendig kennt. Unser Favorit: "Riesenräder".
Kitty Hoff: Zuhause
Label: Blue Note

Für Fans von: Regy Clasen, Anna Depenbusch, Annett Louisan, Coralie Clement.
CD-Tipps
Sportfreunde: Gute-Laune-Musik

Sportfreunde Stiller: Unplugged in New York

Nach den Ärzten und den Fantastischen Vier haben nun auch die Sportfreunde Stiller ihr "MTV Unplugged"-Album. Dass die CD allerdings nicht im Big Apple, sondern in Bayern aufgenommen wurde, stört uns nicht weiter und passt zum Spaßcharakter des Albums.
In ihren abgewandelten Akustik-Versionen mit Streichern und Trompeten wirken die Songs überraschend neu. Unser Tipp: die Coverversion von "Ich war noch niemals in New York" im Duett mit Udo Jürgens!
Sportfreunde Stiller: Unplugged in New York
Label: Vertigo Be

Für Fans von: Selig, Bernd Begemann, Tomte, Kettcar.
CD-Tipps
Bob Dylan: Musik (nicht nur) für die Straße

Bob Dylan: Together Through Life

Ja, es gibt ihn immer noch. Bob Dylan wird auch mehr als 45 Jahre nach seinem ersten großen Erfolg "Blowin´ in the wind" noch nicht müde.
Auf seinem mittlerweile 41. (!) Album schrammelt sich der Altmeister wie auf dem Vorgänger durch erdige Blues- und Folk-Nummern. Das ist alte Schule, ohne Zugeständnisse an den Zeitgeist und im wahrsten Sinne "unplugged". Die Legende lebt!
Bob Dylan: Together Through Life
Label: Smi Col (Sony Music)

Für Fans von: Neil Young, Elvis Costello, Johnny Cash, Van Morrison, Leonard Cohen, J.J. Cale.
CD-Tipps
BAP: Kölsch ohne Untertitel

BAP: Live und in Farbe

Zur kölschen Kult-Band BAP braucht man eigentlich nicht mehr viel sagen. In Köln und Umgebung gehören Klassiker wie "Kristallnaach", "Ne schöne Jrooss", "Verdamp lang her" oder "Do kanns zaubere" quasi zum rheinischen Kulturgut, das man mit der Muttermilch aufnimmt. Aber auch im Rest des Landes sind BAP längst eine feste Größe.
Das neue Live-Album umfasst rund 40 Songs, darunter fast alle Hits der Bandgeschichte - teilweise in neuen Gewändern, aber alle authentisch und mit Ecken und Kanten. Auf digitale Schönheitskorrekturen wurde verzichtet. Ergebnis: eine Live-Atmosphäre, als wäre man selbst dabei gewesen. Unser Lieblingssong: "Helfe kann Dir keiner".
BAP: Live und in Farbe
Label: EMI

Für Fans von: Brings, Bruce Springsteen.
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!