Direkt zum Inhalt

Kopfhörer im Retro-Look: Blaupunkt DJ 112

17.11.2011 Mit dem Retro-Kopfhörer DJ 112 Silver Edition kehrt das deutsche Traditionsunternehmen Blaupunkt zu seinen Wurzeln zurück.

Ursprünglich als internes Prüfsiegel für die im Unternehmen hergestellten Kopfhörer eingeführt, wurde der blaue Punkt schnell zum Markenzeichen der 1923 in Berlin gegründeten Firma “Ideal”. Die änderte ihren Namen daraufhin flugs in “Blaupunkt” – und wurde später zu einem der erfolgreichsten deutschen TV- und Audio-Hersteller.

Der DJ 112 will durch gute Verarbeitung und moderne Technik eine exzellente Klangfülle bieten.
Der DJ 112 will durch gute Verarbeitung und moderne Technik eine exzellente Klangfülle bieten.

Gut gepolstert: der Blaupunkt DJ 112 schmeichelt den Ohren

In der Vergangenheit stand der Name Blaupunkt haupsächlich für Autoradios und Car Hifi, jetzt hat das Unternehmen auch wieder Kopfhörer im Programm. Neuestes Mitglied der Familie ist der DJ 112 Silver Edition, ein geschlossener Kopfhörer im Stil der 60er und 70er: große Ohrmuscheln mit Lederpolstern, massives Aluminium, der gepolsterte Kopfbügel und ein mit Textil überzogenes Kabel erinnern an den altmodischen Charme der Kopfhörer von früher.

Gar nicht altmodisch ist dagegen die Technik im Innern der DJ 112 Silver Edition: Große Schwingspulentreiber, ein großer Frequenzbereich und eine leichte Betonung der Mitten sollen für dynamischen, vollen und auch bei hohen Frequenzen klirrfreien Klang sorgen.

Aluminiumgehäuse, echtes Leder und Textilkabel: Blaupunkts DJ 112 Silver Edition kommt hochwertig daher.
Aluminiumgehäuse, echtes Leder und Textilkabel: Blaupunkts DJ 112 Silver Edition kommt hochwertig daher.

Das Kopfhörerkabel des “DJ 112 Silver Edition” ist mit 2.20m lang genug, um eine große Bewegungsfreiheit beim Musikhören zu erlauben. Der schwarz-weiße Textilüberzug sieht dabei nicht nur elegant aus, sondern soll auch vor Kabelbruch schützen.

Der Kopfhörer DJ 112 Silver Edition kostet 89 Euro (UVP)

Mehr Informationen:
www.blaupunkt.de