Direkt zum Inhalt

Kleine Kamera, große Bilder: Lumix GF3

Systemkameras sind nicht viel größer als Kompaktkameras, bieten aber dank größerem Sensor eine Bildqualität wie Spiegelreflexkameras. Mit der Lumix GF3 hat Panasonic ein besonders kompaktes Modell im Angebot.

Die Lumix GF3 gehört neben den NEX-Modellen von Sony zu den kleinsten und leichtesten Systemkameras. Die Micro-FourThirds-Kamera mit 12-Megapixel-Live-MOS-Sensor wiegt nur 222 Gramm bei einer Gehäusetiefe von lediglich 3,2 cm. Damit passt die Lumix GF3 auch in Jackentaschen oder kleine Handtaschen.

Lumix GF3: Hervorragende Bildqualität und komfortable Bedienung
Für eine hervorragende Bildqualität selbst bei wenig Licht und hohen ISO-Werten soll neben dem Live-MOS-Sensor der optimierte Bildprozessor sorgen. Mit dem schnellen Bildprozessor und einem verbesserten Verschlussmotor macht die Lumix GF3 bei Serienbelichtungen außerdem bis zu 3,8 B/s in voller 12-Megapixel-Auflösung.

Die Lumix GF3 ist in 4 verschiedenen Farben erhältlich
Die Lumix GF3 ist in 4 verschiedenen Farben erhältlich

Ergänzend zu der Bedienung über Tasten bietet die Lumix GF3 von Panasonic die Möglichkeit, über das als Touchscreen dienende Display gesteuert zu werden. So kann der Bildfokus per Tippen auf das Display bestimmt werden. Tippt der Fotograf beispielsweise im Display auf die Augen einer anvisierten Person, werden diese für die Aufnahme scharf gestellt. Außerdem kann bei manueller Scharfstellung der Bildausschnitt der Lumix GF3 bis zu 10x vergrößert werden, um die Schärfe präzise im Detail zu beurteilen.

Die Touch-Funktion macht auch das Betrachten der aufgenommenen Bilder komfortabel. Einzelne Fotos können durch Antippen ihres Miniaturbildes ausgewählt werden, und mit einer einfachen Fingerbewegung lässt sich in den gespeicherten Fotos wie in einem Album blättern.

Schicker Reisebegleiter: die Lumix GF3 in Perlmutt-Weiß
Schicker Reisebegleiter: die Lumix GF3 in Perlmutt-Weiß

Lumix GF3: kreativ fotografieren und filmen in HD
Neben praktischen Automatik-Einstellungen, die gute Bildergebnisse auch in schwierigen Situationen wie Gegenlicht, bei Bewegungen und im Dämmerlicht ermöglichen sollen, bietet die Lumix GF3 auch interessante Kreativ-Einstellungen. Der „My Color“-Modus wurde in der GF3 erweitert und bietet jetzt neben den Optionen Expressive, Retro, High Key, Sepia und High Dynamic auch einen Miniatur-Effekt-Modus. Dieser erzeugt Dioramaartige Fotos oder Videos mit scharfer Mitte und starken Unschärfeverläufen zu den Rändern hin.

Videoaufnahmen können mit der Lumix GF3 dank einer extra Starttaste jederzeit spontan aus dem Foto-Modus heraus gestartet werden. Die Lumix GF3 zeichnet Full-HD-Videos mit 1.920 x 1.080 Pixel im 50i-Modus im platzsparenden AVCHD-Format mit 25 B/s auf.

Die Lumix GF3 mit hochwertigem Aluminium-Gehäuse ist in den Farben Schwarz, Perlmutt-Weiß Rot und Chocolate ab Mitte Juli erhältlich.

Mehr Informationen zur Lumix GF3:
www.panasonic.de