Direkt zum Inhalt
Sony Tablet S

Technisch hat das Sony Tablet S einiges zu bieten: Mit seinem 9,4 Zoll großen Touchscreen fällt der Bildschirm etwas kleiner aus als bei anderen Tablets. In Sachen Bildqualität werden dennoch keine Abstriche gemacht. Das eigens entwickelte TruBlack-Display verleiht dem Sony Tablet S brillante Farben und ein scharfes Bild – selbst in hellen Umgebungen oder bei direktem Lichteinfall.



Preis: ab 400 Euro

www.sony.de

Sony Tablet P

Auf den ersten Blick sieht das Sony Tablet P wie ein geschlossenes Brillenetui aus. Klappt man es auf, kommen zwei Touchscreens von jeweils 5,5 Zoll Bilddiagonale zum Vorschein. Beim Schreiben verwandelt sich der untere Bildschirm in eine Tastatur. Will man ein E-Book lesen, dreht man das Sony Tablet P um 90 Grad und hält es wie ein Buch. Jeder Bildschirm zeigt dann genau eine Buchseite.



Preis: ab 599 Euro

www.sony.de

Medion Lifetab S9512

Das Gehäuse des Lifetab S9512 ist nicht mal 1 Zentimeter hoch und soll durch seine leicht gummierte Rückseite gut in der Hand liegen. Das Tablet kommt mit einem 9,7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel, 1-GHz Dual Core Prozessor, WLAN, 16 GB interner Speicher, USB- und HDMI-Anschluss. Durch einen SD-Kartenslot lässt sich der interne Speicher um bis zu 32 GB erweitern



Preis: ca. 300 Euro

www.medion.de

Huawei MediaPad

Das Huawei MediaPad im 7-Zoll-Format verspricht Unterhaltung mit App-, Film- und Spiele-Spaß. Unter dem edlen 10,5 Millimetern schlanken Alu-Gehäuse verbirgt sich eine leistungsfähige Tablet-Hardware, für schnelles Surfen und flüssige Handhabung. Erhältlich in vier verschiedenen Farben.



Preis: ca. 340 Euro

www.huaweidevices.de

Motorola Xoom 2

Das zweite Tablet von Motorola gibt es in zwei Varianten: Als “Xoom 2” mit einem 10-Zoll-Display und als “Xoom 2 Media Edition” mit einer Display-Diagonalen von 8 Zoll. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Motorola Xoom 2 schlanker, leichter und schneller. Ebenfalls neu ist das Design: Mit seinen abgeflachten Ecken und Kanten erinnert es an das Smartphone “Motorola Razr”. Der interne Speicher beträgt 16 oder 32 GB.



Preis: ab ca. 630 Euro

www.motorola.com

Motorola Xoom 2 Media Edition

Die kleinere Variante des Motorola Xoom 2 kommt mit einer handlichen Display-Diagonalen von 8 Zoll. Der interne Speicher beträgt wie beim großen Modell 16 oder 32 GB.



Preis: ab ca. 410 Euro

www.motorola.com

Das neue iPad mit "Retina"-Display

Das Original in der dritten Ausführung. Auch das neueste iPad setzt, wie von Apple gewohnt, in punkto Design und Verarbeitung neue Maßstäbe. Die solide Verarbeitung und das Glasdisplay machen das Gerät zum hochwertigen, eleganten Begleiter. Das neue hochauflösende "Retina"-Display lässt Fotos, Apps und Co. in hervorragender Qualität erscheinen. Mit 16, 32 oder 64 GB Flash-Laufwerk, WiFi, Bluetooth und optional 4G. Betriebssystem: iOS 5.



Preis: ab 479 Euro

www.apple.de

Toshiba Excite 10 LE

Das Toshiba Excite 10 LE gibt es mit 16 und 32 GB Speicher, welcher mittels microSD-Karte erweiterbar ist. Außerdem verfügt das 10 Zoll große Tablet über WLAN, Bluetooth und GPS. In der Vorderseite wurde eine Zwei-Megapixel-Kamera, in der Rückseite eine Fünf-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz verbaut. Das Excite 10 LE kommt mit Android 3.2.



Preis: ca. 400 Euro

www.toshibadirect.com

Archos 10.1 G9 Tablet

Archos hat gleich fünf Tablets im Portfolio, in Größen von 2 bis 10,1 Zoll. Das Archos 10.1 G9 besitzt ein 10,1 Zoll Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln und versteht auch die vom iPad bekannten Multitouch-Gesten. Mit USB-Anschluss, Micro SD Kartenleser und HDMI-Ausgang. Das Archos 10.1 G9 gibt zahlreiche Audio- und Videoformate wieder und bietet eine Speicherkapazität bis zu 250 GB (HDD). Betriebssystem: Android 2.2.



Preis: ca. 300 Euro

www.archos.com

Samsung Galaxy Tab 10.1 N

Das schicke Galaxy Tab ist Samsungs Antwort auf das iPad. Die neue, modifizierte Ausführung 10.1 N verfügt über einen 10,1 Zoll großen Bildschirm mit einer HD-Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Mit integrierter 3,2 Megapixel Kamera, GPS-Funktion, Google Maps mit Navigation, Adobe Flash Unterstützung, TV-Ausgang und HSDPA/UMTS. 16GB interner Speicher, per SD-Karte um 32 GB erweiterbar. Betriebssystem: Android 3.1.



Nach der Modifizierung darf Samsung das Galaxy Tab 10.1 N in Deutschland offiziell verkaufen. Die Vorgängerversion (10.1) ist jedoch nicht mehr erhältlich, da es Patente von Apple verletzte.



Preis: 629 Euro

http://galaxytab.samsungmobile.de

Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N

Das Tablet misst 19,4 x 12,2 cm und wiegt nur 345 Gramm. Damit liegt es gut in der Hand und findet auch bequem in der Jackentasche Platz. Das Display kommt mit einer Diagonale von 17,8 cm. Der Mediaplayer unterstützt viele gängige Formate sowie eine Wiedergabe von Videos bis hin zur Full HD-Auflösung auf externen Geräten. Der interne Speicher misst 16 GB und kann flexibel durch microSD-Karten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB erweitert werden.



Preis: ca. 569 Euro

www.samsung.de

Acer Iconia Tab A510

Mit dem “Iconia A510” hat Acer einen besonders innovativen Tablet PC im Programm: Der Iconia A510 hat ein 10,1 Zoll großes Display mit Multitouch-Technologie. Legt man alle fünf Finger einer Hand auf das untere Display, erscheint der "Acer Ring", eine Steuerzentrale, über die speziell entwickelte Touch-Apps aufgerufen werden. Dazu gehören Fotoverwaltung, Browser oder Mediaplayer. Das Acer Iconia Tab A510 kommt mit einem 32 GB Speicher.



Preis: ab 399 Euro

www.acer.de

Asus Eee Pad Transformer Prime

Das Transformer Prime von Asus ist Tablet und Netbook in einem: Steckt man es ineinander, lässt es sich wie ein herkömmlicher Laptop verwenden. In der Tastatur befindet sich zudem ein weiterer Akku. Damit verlängert sich die Akkulaufzeit von über 6 Stunden noch einmal. Betriebssystem ist Googles Android.



Preis: ca. 700 Euro

www.asus.de

ViewSonic Viewpad 7

Das Viewpad 7 sezt auf ein elegantes Design und sieht mit dem eleganten, silbernen Gehäuserahmen aus wie ein überdimensionales iPhone 4. Das Multitouch-Display hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Mit optimaler 3G-Unterstützung, USB-Anschluss und Slot für SD-Karten. 512 MB interner Speicher, per SD-Karte um 32 GB erweiterbar. Aus als 10-Zoll-Version erhältlich. Betriebssystem: Android 2.2



Preis: ab ca. 200 Euro

www.viewsoniceurope.com

RIM BlackBerry PlayBook

Der BlackBerry Hersteller will mit dem PlayBook einen ernstzunehmenden Konkurrenten für das iPad ins Rennen schicken. Das PlayBook verfügt über ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln, Adobe Flash Unterstützung und einem schnellen 1-GHZ-Prozessor (1 GB RAM). Mit optionaler 4G-Unterstützung. Mit 5 Megapixel Kamera und Videokamera. Betriebssystem: BlackBerry Tablet OS.



Preis: ca. 300 Euro

http://de.blackberry.com

Creative Ziio

Neben der größeren 10-Zoll-Variante hat Creative das Ziio mit 7-Zoll-Display in Weiß oder Schwarz im Programm. Das Display hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Mit Audio-Optimierung,  USB-Anschluss und HDMI-Ausgang. Mit 8 GB oder 16 GB Speicherkapaziät, per SD-Karte um 32 GB erweiterbar. Betriebssystem: Android 2.1



Preis: ab 199 Euro

http://de.store.creative.com/

Motorola Xoom

Mit einem 10-Zoll-Display geht das Motorola Xoom an den Start. Der Tablet PC hat eine 5 Megapixel Kamera und einen HD-Camcorder an Bord und verfügt einen schnellen Dual Core Prozessor. Das HD-Display hat eine Auflösung von bemerkenswerten 1200 x 800 Pixeln. Betriebssystem: Android 3.0



Preis: ca. 440 Euro

www.motorola.com