nlpopup

Rezepte für Genießer

Kartoffeln


Sie heißen Linda, Nicola oder Agata, sind entweder fest oder mehlig und schmecken eigentlich immer. Kartoffeln zählen zu den klassischen Zutaten in der deutschen Küche.


Aus Kartoffeln lassen sich unglaublich vielseitige Gerichte zaubern - von ganz bodenständig und schnell gemacht bis hin zu raffiniert und edel. Wir haben 20 Genießerrezepte mit Kartoffeln zusammengestellt.

Mit festkochenden Kartoffeln gelingt dieser Auflauf am besten. Aroma bringen gemischte Pilze, reichlich Parmesan und Kräuter.

Ein cremiges Risotto mit Weißwein, Schalotten und Parmesan. Aber ohne Reis - kleine Kartoffelwürfel ersetzen ihn. Geadelt mit Trüffel.

Kartoffelpüree gehört zu den Klassikern. Probieren Sie doch mal diese Variante mit Pastinaken, Salbei und Zitronenzesten!

Süßkartoffeln haben eine tolle Farbe und einen ebensolchen Geschmack. Wir garen sie im Ofen und kombinieren Fisch dazu.

Die kleinen Drillinge-Kartoffeln kommen in diesen Salat. Seine tolle Farbe hat er von Kerbel, Petersilie und Zuckerschoten.

Die klassische Kartoffelsuppe wir zum Party-Event, wenn Sie Krabben, Crème fraîche und Speckwürfel zur Selbstbedienung anbieten.

Zu Braten aller Art passen die schnell und einfach gemachten Kartoffeln aus dem Backofen wunderbar. Mit Gewürzen werden sie pikant.

Kleine, festkochende Kartoffeln sind die Grundlage. Perlzwiebeln, Äpfel und milder Bergkäse runden das Gericht ab.

Erstaunlich, was man alles aus Kartoffeln machen kann! Wir machen aus einem Kartoffelteig knusprige Waffeln.

Sehr lecker sowohl als Hauptgericht als auch als Vorspeise. Zu den knusprigen Kartoffelküchlein reichen wir eine Tomaten-Kräuter-Salsa.

Diesem feinen Püree aus Süßkartoffeln mit scharfen Cantuccinibröseln gebührt auch eine edle Präsentation in Schalen.

Ganz pur und deswegen so perfekt: Neue Kartoffeln haben eine dünne Schale, die mitgegessen wird. Dazu servieren wir zwei würzige Dips.

Leckere Party-Snacks können so schnell und einfach gemacht werden! gekochte Kartoffeln einwickeln und braten, fertig.

Sieht sehr exklusiv aus, ist aber ohne großen Aufwand zu machen. Zu den Kartoffeln kommen lamm, Rauke und Marsala.

Curry-Gerichte kennt man aus Indien, sie sind wunderbar aromatisch. Hier verbinden wir das Aroma der weiten Welt mit der guten, alten Kartoffel.

Pellkartoffeln, gegarter Putenbraten vom Metzger und schon kann das leckere Pfannengericht entstehen.

Schöne Idee für große Runden: Kartoffeln kommen zusammen mit Wein, Öl und Gewürzen in den Ofen. Allein der Duft ist großartig!

Frischer Kartoffelsalat mit Gurken, Frühlingszwiebeln und Öl-Brühe-Dressing passt hervorragend zum gebratenen Lachsfilet.

Hier werden die festkochenden Kartoffeln in der Schale gegart und mit einer Mischung aus Senf und Zitronenschale aromatisiert.

Hokkaido, Kartoffeln und Hähnchenbrust ergeben einen deftigen Eintopf. Gerade richtig für kühle Tage.