nlpopup

Rezepte für Genießer

Salate


Frisch, gesund, knackig: Salate sind meist schnell gemacht, kommen auf Partys prima an und bieten eine Vielzahl köstlicher Variationen.


Mit Kartoffeln oder Nudeln als Grundlage machen Salate satt, mit viel Gemüse schmecken sie schön frisch, und Fisch, Meeresfrüchte oder Fleisch als Zutat machen den Salat edel.

Schmeckt wie im Urlaub: Der sättigende Salat aus Brot, Tomaten, Oliven und gutem Olivenöl.

Spannende Kombination: Möhren werden im Ofen gegart und treffen auf Birne und geräucherte Gänsebrust.

Die feine Version eines echten Klassikers: Den Waldorfsalat peppen wir auf mit Ingwer und kombinieren ihn mit Räucherlachs.

Reis liebt fruchtige Zutaten! Hier machen wir aus dem perfekten Duo einen erfrischenden, sättigenden Salat.

Ein leckerer Snack für Partys: In Tassen steckt der orientalisch angehauchte Graupensalat.

Köstlich als Vorspeise: Der Salat besteht aus Babyspinat und Brunnenkresse. Dazu gesellen sich würziger Schinken und Ziegenkäse.

Feines Rinderfilet wird gebraten und anschließend umgeben von asiatischen Aromen wie Ingwer, Sesam und Thaibasilikum.

Eine feine, raffinierte Vorspeise: Der Salat aus Frucht und Gurke ist erfrischend. Dazu kommt selbst gemachter Gewürzlachs.

Besonders "schick" wird der Salat, wenn Sie ihn mit violetten Möhren zubereiten. Falafel und Dressing machen wir auch selber.

Der traditionelle, würzige Matjessalat bekommt eine überraschende Note durch unser Holunder-Dressing.

Zum Bulgursalat gibt es zwei Dressings: einen frischen Sesam-Joghurt-Dip und einen Granatapfelsirup.

Der Klassiker ist zwar einfach zu machen, aber ein bisschen Zeit braucht er schon. Dann ist aber auch alles komplett selber gemacht.

Dicke Bohnen, Stangenbohnen und Wachsbohnen in einem Salat! Dazu reichen wir ein feines Sherrydressing und Lachstatar.

Nicht aufwendig zu machen, aber unheimlich lecker! Der Salat mit gemischten Pilzen und Kürbis ist schön aromatisch.

Melone eignet sich wunderbar als Zutat für herzhafte Salate. Hier kommt sie zusammen mit Linsen und Portulaksalat in die Schüssel.

Raffinierte Idee: Knusprige Bratkartoffeln kommen in den Salat. Dazu passen Tomaten, Zucchini und Ziegenkäse.

Der aromatische Löwenzahn hat viele Fans. Zum Wildsalat kommt eine fast in Vergessenheit geratene Zutat: Blutwurst.

herrlich frisch: Fenchel und Avocados bekommen frische Kräuter und Joghurt als Begleiter.

Zur kräftigen, leicht scharfen Rauke passen die süßen Kirschen perfekt. Zum Duo kommen Ziegenkäse und Parmaschinken hinzu.

Schön sättigend und doch sehr kalorienarm ist der Salat aus Blumenkohl, Hähnchenbrust und Betasalat.