nlpopup

3600 Rezepte

Lebkuchensterne mit Holunderfüllung

aus Living at Home Ausgabe 11/2003


Zubereitung
1. Butter, 100 g Puderzucker und 1 Prise Salz glatt rühren. Ei kurz unterarbeiten. Mehl und Lebkuchengewürz unterkneten. Teig in Folie gewickelt 2 Stunden kühlen.

2. Teig in mehreren Portionen auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Sterne ausstechen. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-14 Minuten backen (Umluft 10 Minuten bei 160 Grad). Abkühlen lassen.

3. Zum Holunderbeermark den Zitronensaft geben und alles glatt rühren. Mit einem Einmal-Spritzbeutelauf die Hälfte der Plätzchen spritzen, übrige Plätzchen darauf setzen und andrücken. Doppeldecker dick mit Puderzucker bestäuben und eventuell mit roten Zuckerherzen belegen.


Kategorie
Plätzchen / Kekse
Backen

Eigenschaften
einfach
gut vorzubereiten

Nährwerte

Zubereitungszeit
1 Std. 10 Min.

Zutaten
Für ca. 35 Stück:
250 g weiche Butter
130 g Puderzucker
Salz
1 Ei
320 g Mehl
1 El Lebkuchengewürz
100 g Holunderbeermark (aus dem Reformhaus)
2 El Zitronensaft
rote Zuckerherzen (z. B. über "Violas", Tel.: 46072676)

Foto: Stefan Thurmann