nlpopup

2000 Rezepte

Cranberry-Makronen

aus Living at Home Ausgabe 11/2003


Zubereitung
1. Cranberries sehr fein hacken. Eiweiß, 1 Prise Salz, Zucker und Zitronensaft mit den Quirlen des Handrührers über einem heißen Wasserbad steif schlagen, bis die Masse fest und warm ist. Masse dann kalt schlagen. Cranberries und Mandeln kurz unterrühren.

2. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Backoblaten auf Bleche legen, die Masse darauf spritzen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad auf der untersten Schiene 15 Minuten backen (Umluft 15 Minuten bei 140 Grad). Abkühlen lassen.

3. Konfitüre 1/2 Minute gut aufkochen, durch ein feines Sieb streichen und abkühlen lassen. Konfitüre in einen Einmal-Spritzbeutel füllen. Die Makronen mit roten Tupfen garnieren und trocknen lassen.


Kategorie
Plätzchen / Kekse
Backen

Eigenschaften
einfach
gut vorzubereiten

Nährwerte

Zubereitungszeit
1 Std.

Zutaten
Für ca. 40 Stück:
100 g getrocknete Cranberries
3 Eiweiß (Kl. M)
Salz
120 g Zucker
1 Tl Zitronensaft
80 g gemahlene Mandeln
40 Backoblaten (50 mm Ø)
100 g Preiselbeerkonfitüre

Foto: Stefan Thurmann