nlpopup

2000 Rezepte

Minibaisers

aus Living at Home Ausgabe 1/2006


Zubereitung
1. Eiweiße in einer großen Schüssel steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich aufgelöst hat. Puderzucker unterheben. Den Backofen auf 120 Grad vorheizen (Umluft nicht geeignet).

2. Je 1 1/2 El Baisermasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem angefeuchteten Löffelrücken eine Mulde hineindrücken. Baisers rundherum mit Goldflitter bestreuen. Im Ofen bei leicht geöffneter Backofentür (Holzlöffel zwischen Tür und Rahmen stecken) ca. 1:30-2 Stunden trocknen lassen. Die Baisers sind fertig, wenn sie sich gut vom Backpapier lösen. Mango schälen, vom Kern schneiden, Mango, Zitronensaft und Sekt fein pürieren. Mit übrigem Puderzucker abschmecken.

3. Sahne und Vanillezucker steif schlagen und in die Mulden der Baisers geben. Passionsfrüchte halbieren und das Mark herauslöffeln. Baisers mit Mangosauce und Passionsfruchtmark sofort servieren.


Kategorie
Backen

Eigenschaften
einfach

Nährwerte
kcal: 124

Zubereitungszeit
15 Min.

Zutaten
2 Eiweiß
60 g Zucker
50 g Puderzucker
1 reife Mango
1-2 El Puderzucker
1 Tl Zitronensaft
50 ml Sekt oder Weißwein
250 g Sahne
1 Pk. Bourbonvanillezucker
3-4 Passionsfrüchte
Goldflitter

Foto: Nicolai Buroh